Google entfernt Factory Images des Nexus 4 von Website

Geschrieben von

Als Google im Jahre 2009 mit dem Nexus One das erste Smartphone der Nexus-Reihe raus brachte, war die Welt noch halb in Ordnung. Das Nexus One lief ohne zu murren und kannte eigentlich kaum Probleme, abgesehen vom schon damals recht kleinen internen Speicher. Das zweite Nexus war auch wieder gut gelungen, nur mit dem Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich fingen die Probleme an.

Was freuten sich nicht die Besitzer eines Nexus S von Samsung, als ihr Gerät die Benachrichtigung für ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhielt. Schnell den Akku aufgeladen und Update installiert. Allerdings war das Update nicht sonderlich fehlerfrei, weshalb Google das Update kurzerhand ohne Vorankündigung und dergleichen für mehrere Monate aussetzte. Erst viel später als geplant wurde das Update dann endlich verteilt, nachdem die zuvor festgestellten Fehler behoben wurden.

Nun scheint sich bei dem aktuellen Nexus-Smartphone, dem Nexus 4 von LG, wieder ähnliches abzuzeichnen, denn Google hat klammheimlich alle Factory Images für das Nexus 4 von der entsprechenden Website entfernt. Die Kollegen von AndroidCommunity spekulieren deshalb, wieso Google die Images entfernt hat. Selbst direkte Links zu den Dateien führen ins Leere, sodass Google vermutlich nicht nur die Verlinkung sondern die Dateien selbst ebenfalls entfernt hat von seinen Servern. Solange der Konzern sich nicht zu Wort meldet, müssen wir deshalb spekulieren über die Gründe.

Als ganz heißer Kandidat gilt beispielsweise der Exploit, mit dem sich zumindest in Kanada das 4G-Netz von Telus Kanda nutzen lässt. Aber auch andere Fehler von denen berichtet wurde wie beispielsweise selbstständige Neustarts, ein ungewöhnlich hoher Akkuverbrauch und ein nicht funktionierendes Bluetooth könnten die Ursache für diesen Schritt sein. Vielleicht werden die fehlerbereinigten Images ja mit Android 4.2.2 hochgeladen und dann verteilt, wer weiß?

[Quelle: Google Developers | via AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (Google entfernt Factory Images des Nexus 4 von Website)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,446 Sekunden