Google Games für anDROID, Google+ und Google Chrome

Geschrieben von

Anlässlich der Game Developers Conference in San Francisco äußerte sich Google im Bezug auf zukünftige Planungen in so fern, dass man spätestens im nächsten Jahr Plattform übergreifende Spiele unter dem Namen „Google Games“ präsentieren werde.

Wort wörtlich sprach Punit Soni, seines Zeichens Group Product Manager bei Google+

By next year, we will not be here talking about Google+ Games, Chrome Web Store games, Games for Native Client and Android games. We will be talking about Google games.

Was genau hinter der Andeutung steckt wurde bis dato noch nicht verraten, doch wahrscheinlich ist das Spiele auf einem anDROID Tablet oder Smartphone begonnen werden und auf einer anderen Plattform wie dem heimischen PC via Chrome oder Google+ fortgeführt werden können.
Auch sind Integration von bereits vorhandenen  Technologien wie Google Hangout durchaus im Bereich des möglichen. Schon heute nutzen Spieler von Multiplayer Games zusätzliche Software wie Teamspeak oder Ventrilo um sich während dem Spiel mit einander zu verständigen.

Letzten Endes wird man im Hause Google auch die Mitbewerber wie Facebook und Zynga im Auge haben, die durch ihre Einbindung der Spiele in das soziale Netzwerk nicht unerhebliche Zusatzeinnahmen generieren.

Wir können also gespannt sein wie Google nach dem großen Wurf Google Play Store, weiter alle zur Verfügung stehende Ressourcen mit einander verknüpft.

[Quelle: Slashgear]
The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,410 Sekunden