Google Glass geht in Großbritannien an den Start

Geschrieben von

Google Glass 2

Im April letzten Jahres startete Google nach einer gefühlten Ewigkeit mit dem öffentlichen Beta-Test für die Google Glass in der sogenannten Explorer Edition. Mittlerweile kann die Brille seit Mai diesen Jahres von jedem US-Bürger gekauft werden, aber wann ist sie eigentlich außerhalb der USA zu haben? Nun, schneller als man bisher gedacht hatte.

Denn ab sofort kann man auch in Großbritannien die Google Glass kaufen, wenn auch nach wie vor in der Explorer Edition. Google hat einfach das besagte Test-Programm auf die britischen Inseln ausgeweitet, mehr nichts. Ein günstiges Vergnügen ist das allerdings keinesfalls: 1.000 britische Pfund will Google für die Google Glass in der Explorer Edition haben, womit sie umgerechnet mit etwas über 1.700 US-Dollar sogar 200 US-Dollar teurer ausfällt.

Ursprünglich wurde Googles Brille mit Smartphone-Anbindung für das vierte Quartal erwartet bzw. die offizielle Ankündigung zur Google I/O 2014 erwartet, welche übermorgen stattfindet. Vielleicht gibt es ja trotzdem neue Einblicke in die Pläne der Google Glass, wann denn nun weitere Länder folgen werden und vor allem wann es denn nun endlich offiziell losgeht mit dem Verkauf der finalen Fassung. Immerhin gibt es mit dem Guardian und der Website Goal.com die ersten für britische Google-Glass-Käufer explizit konzipierten Apps, sodass die neuen Besitzer direkt loslegen können.

[Quelle: Liliputing]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,469 Sekunden