Google I/O 2014: Stellt auch Samsung eine Android Wear Smartwatch vor?

Geschrieben von

Google Android Wear

Am 25. wird Google seine mit Spannung erwartete Keynote abhalten, mit welcher die Google I/O 2014 eröffnet wird. Vor allem Android Wear wird ein großes Thema sein und neben der Plattform soll es die ersten beiden SmartWatches, die LG G Watch und die Motorola Moto 360, zu sehen geben. Und eine dritte Uhr von Samsung wird behauptet.

Android Wear selbst als eine neue Plattform für Wearable Devices und SmartWatches ganz besonders wurde schon vor einiger Zeit angekündigt von Google, ohne allzu sehr in die Details der Plattform einzugehen. Das soll zur Google I/O nachgeholt werden, denn für Entwickler gibt es immerhin etliche neue Dinge die man machen kann bzw. auf die man für Android Wear Apps achten sollte. Eine neue Plattform ist aber nichts ohne Geräte, weshalb es auch zwei SmartWatches mit Android Wear zu sehen geben soll. Aber glaubt man CNet, dann wird es ziemlich unerwartet eine dritte Uhr geben.

Erste Android Wear Offensive

Und niemand geringeres als Samsung soll es sein, von denen die dritte smarte Uhr mit Android Wear stammen soll. Das will CNet von Personen erfahren haben, die mit der Sache vertraut sind. Samsung selbst hat das Gerücht freilich nicht kommentiert bzw. so viel erzählt, dass man immer an neuen und innovativen Geräten arbeiten würde. Den Gerüchten zufolge soll es gleich zwei SmartWatches mit Android Wear geben: Ein Modell mit Samsungs eigenem Prozessor und eines mit einem Qualcomm-Prozessor ohne nähere Angaben.

Bisher waren nur die LG G Watch und die Moto 360 im Gespräch, welche zur Google I/O 2014 offiziell vorgestellt werden sollen. Während die LG G Watch über ein rechteckiges Display verfügt, besitzt die Moto 360 ein kreisrundes Display und dafür schon im Vorfeld allerhand Sympathien bekommen. Es wird gesagt, dass die LG G Watch mit Android Wear dieses Jahr das Give-Away für die Teilnehmer der Google I/O 2014 sind, nachdem Google jedes Jahr kostenlose Geräte an die teilnehmenden Entwickler verschenkt.

Sollte Samsung tatsächlich eine neue SmartWatch mit Android Wear zur Google I/O 2014 vorstellen, kann man das als Bekenntnis zu Google deuten. Schließlich wurde Android auf der ersten Galaxy Gear gegen Tizen ausgetauscht wegen der besseren Energie-Effizienz. Das könnte sich mit Android Wear jedoch wieder stark ändern.

[Quelle: CNet]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,454 Sekunden