Google I/O 2015 Session-Plan online mit Hinweis auf Android M

Geschrieben von

Google I/O 2015 und Android M

Ende Mai steigt die vielleicht wichtigste Veranstaltung des Jahres für Fans des Google Konzerns, denn vom 28. bis 29. Mai findet die Google I/O 2015 in San Francisco statt. Viel Aufmerksamkeit bekommt wie jedes Jahr dabei die Keynote, denn am ersten Tag werden alle Neuheiten rund um die Google-Dienste vorgestellt. Und vielleicht Android M.

Jedes Jahr strömen Tausende von Entwickler aus aller Herren Länder nach San Francisco, wenn Google zu seiner eigenen Entwickler-Konferenz einlädt. Seit letztem Jahr werden die begehrten Tickets für die Google I/O per Losverfahren verteilt, weil es einfach einen zu großen Andrang gibt. Wer sein Ticket ergattern konnte, darf sich schon jetzt auf die große Keynote freuen, denn bei dieser könnte Sundar Pichai eventuell tatsächlich schon Android M zeigen.

Neues Android zur Google I/O 2015

Wie die nächste Version von Android heißt wird zwar noch kräftig spekuliert (zum Beitrag), aber es gibt den ersten Hinweis, dass zur Google I/O 2015 die ersten Ausblicke auf Android M gegeben werden. Für die Keynote am ersten Tag der Konferenz gibt es zwar keine Themen, aber in einer Session wird Android M explizit erwähnt. Wer sich für die Session „Android for Work Update“ entscheidet, bekommt anscheinend wirklich erste Einblicke in Android M, welches in der Beschreibung der Google I/O 2015 Session explizit erwähnt wird:

Android M is bringing the power of Android to all kinds of workplaces. This opens huge new markets for hundreds of millions of devices to workers at small business, deskless workers, logistics and warehousing jobs; all be empowered by adoption of Android devices at Work (Note: This Sandbox talk will be offered twice throughout the event. Check the schedule to confirm timings.)

In der Zwischenzeit hat Google die Session wieder gelöscht, da sie entweder nicht angedacht war, ausfallen muss oder weil sie zu früh den Hinweis auf Android M gegeben hat. Es gibt aber zum Glück Screenshots von der Session und deren Beschreibung:

Bisher ist so gut wie kaum etwas zu Android M wirklich bekannt, außer dass Google damit im größeren Stile in die Bordsysteme von Fahrzeugen vorstoßen will (zum Beitrag). Sollte dem wirklich so sein, dann wird es die entsprechende Ankündigung auf der Google I/O 2015 im Bereich Android Auto geben. Außerdem könnte es zu Google Hangouts Neues geben (zum Beitrag) und noch zu diversen anderen Diensten ebenfalls.

[Quelle: 9to5Google]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,446 Sekunden