[FLASH NEWS] Google kurz vor der Yahoo Übernahme?

Geschrieben von

yahoo-2-flashnewsKurz eingekauft: Schwergewichte wie Google oder Microsoft gehen nicht zimperlich mit ein paar Millionen Dollar um, wenn es darum geht gute Ideen oder konkurrierende Unternehmen aufzukaufen. So steht aktuell das hauptsächlich in den USA aktiv genutzte Internetportal Yahoo und dessen Kerngeschäft zum Verkauf an. Google soll einer der Bieter sein die bis zum 11. April ihr Angebot abgeben werden und wohl zu den aussichtsreichsten Bewerbern zählen werden.

Google will Yahoo kaufen

Nachdem nun Microsoft nach Auskunft der Kollegen bei Heise ihr Angebot zurückgezogen haben, kann man fast mit angrenzender Sicherheit davon ausgehen, dass Google trotz circa 40 weiteren Bietern – darunter AT&T, Comcast und Verizon – an Yahoo seinem Kerngeschäft am Ende den Zuschlag erhalten wird. Dazu ist eine Vergabe an einen eventuellen Mitbewerber für das Unternehmen aus Mountain View einfach zu riskant. Einmal davon abgesehen das sich nur wenige Unternehmen finanziell mit Google – beziehungsweise Alphabet Inc. messen können.

Auch die Beziehung im Allgemeinen ist zwischen den beiden Unternehmen aufgrund der aktiven Integration Googles Suchergebnissen schon auf soliden Grundmauern gebaut. Da wäre es für Google alles andere als Vorteilhaft wenn diese Nutzung bei Übernahme eines Mitbewerbers eventuell ausgelagert werden würde. Einmal von der aktuellen Yahoo CEO Marissa Ann Mayer abgesehen, die in ihrer Kariere auch schon Vizepräsidentin bei Google war.

Alibaba steht nicht zur Verfügung

Von der technischen Seite wird das Yahoo Kerngeschäft Google wenig zu bieten haben. Lediglich Yahoo! Mail als auch die Bilderdienste flickr und tumblr bieten Google einen echten Mehrwert. Lediglich die Beteiligung an dem zweitgrößten Onlinehändler Alibaba steht nicht zur Verfügung. Macht doch der Wert an dieser Yahoo Beteiligung nahezu 50 Prozent an Wert des kalifornischen Internetportal aus.

Microsoft ist raus

Aus welchen Gründen jedoch Microsoft sein Angebot an der Yahoo Übernahme zurückgezogen hat ist bis dato nicht bekannt. Denn auch dieser ist stets daran interessiert seinen Browser Edge samt Suchmaschine Bing weiter am Markt auszubauen.
Die nächsten Wochen dürften also noch einmal spannend werden in wie weit Google seine angestrebte Monopolstellung ausbauen und eine weitere erfolgreiche Übernahme feiern kann.

[Quelle: Heise | via Google WatchBlog]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,446 Sekunden