Google Nexus 8: Erste Bilder und Specs aufgetaucht

Geschrieben von

Google Nexus 8

Auch wenn die neue Plattform Android Wear das zentrale Thema der diesjährigen Google I/O sein wird, hat der Konzern eventuell die eine oder andere große Sache zusätzlich anzukündigen. Ganz hoch im Kurs ist mit Android 4.5 Lollipop die nächste große Android-Version und dazu gibt es mit dem Nexus 8 gleich noch Hardware dazu. Und einen neuen Leak zum Tablet selbst.

Noch bevor Apple mit der iWatch den im Wachstum befindlichen Markt für SmartWatches wieder ähnlich revolutioniert wie Anno 2007 den Smartphone-Markt mit dem ersten iPhone, versucht Google seine Fühler mit Android Wear auszustrecken. Glaubt man anhaltenden Gerüchten, dann wird Android Wear nicht die einzige wirklich große Neuheit der Entwickler-Konferenz bleiben. Aus China heißt es derzeit, dass mit Android 4.5 Lollipop auch eine neue Version des mobilen Betriebssystems seine Premiere feiern könnte und das heißt wiederum, dass das Nexus 8 ebenfalls ein Teil der Präsentation ist.

Nexus 8 mit Qualcomm-CPU?

Den neusten Leaks zufolge wird das Nexus 8 von HTC mit 3 GB RAM ausgerüstet sein und ein auf 64 Bit optimiertes Android-Betriebssystem haben. Das wiederum impliziert, dass im Nexus 8 ein entsprechender SoC (System-on-a-Chip) stecken muss und dieser kommt nicht von Intel, wie bisher angenommen wurde. Stattdessen wird Qualcomm die Chance bekommen und an dieser Stelle fängt das Rätselraten an. Sollte es wirklich ein 64-Bit-fähiger SoC von Qualcomm werden, dann stehen aktuell nur der Snapdragon 410 zur Auswahl, welcher noch vor Ende Juni in die Produktion gehen soll.

Auf der anderen Seite wäre auch ein Snapdragon 610 bzw. 615 möglich, allerdings wird dieser erst im dritten Quartal auf breiter Ebene verfügbar sein und die ersten damit ausgestatteten Geräte frühestens im September im stationären sowie Online-Handel eintreffen. Insofern könnte das Nexus 8 zwar auf der Google I/O 2014 vorgestellt aber erst im dritten Quartal tatsächlich auf den Markt kommen. Außerdem gibt es da noch das Gerücht, dass der Tegra K1 von NVIDIA im Nexus 8 den Takt sprichwörtlich angeben könnte.

Oder das Alles ist purer Nonsens, der auf die Fantasie eines Nexus-Fans basiert. Denkbar ist schließlich irgendwie Alles bis Google das Nexus 8 offiziell vorstellt. Oder auch nicht. Bis dahin gibt es zwei angebliche Bilder des Tablets in einem Dummy-Gehäuse.

[Quelle: AppDated]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,472 Sekunden