Google Nexus 8: Gerüchte zum Nexus 7 Nachfolger aus Metall

Geschrieben von

nexus_8

Einem neuen Gerücht zufolge könnte Google neben dem Nexus 5 (2015) und dem Nexus 6 (2015) letzten Endes wohl doch noch ein Android Tablet mit der Bezeichnung Nexus 8 sprichwörtlich aus dem Hut zaubern. Hieß es bisher, dass es dieses Jahr kein neues Nexus Tablet geben wird, sprechen die neusten Gerüchte eine ganz andere Sprache: Das Google Nexus 8 von ASUS als Nachfolger des Nexus 7?

Zumindest könnte man das bei einer spekulierten Display-Größe von 8 Zoll sehr gut annehmen, auch wenn sich das vermeintliche Nexus 8 damit direkt zwischen dem ASUS Nexus 7 (2013) und dem aktuellen Nexus 9 von HTC einsortieren würde. So ganz neu sind die Gerüchte respektive der Name nicht mehr, denn etliche Monate vor den ersten Gerüchten zum Nexus 9 gab es schon einmal Spekulationen zu einem Nexus Tablet mit einem 8 Zoll großen Display (zum Beitrag). Nun scheinen sie doch noch tatsächlich Realität zu werden.

Fotos vom Nexus 8?

Neben den Fotos, welche ein handliches Tablet mit einem vermutlichen Metallrahmen zeigen, ist vor wenigen Tagen ein Geekbench 3 Screenshot aufgetaucht, welcher nicht nur den Namen Nexus 8 enthüllt, sondern auch mögliche technische Details. Interessant daran ist, dass Google anscheinend auf einen MediaTek-Prozessor setzt, was wiederum auf einen aggressiv niedrigen Preis spekulieren lässt. Immerhin sind Geräte mit einem Prozessor des taiwanischen Unternehmens sehr preiswert.

Um welchen Prozessor es sich genau handelt, geht aus dem Screenshot nicht hervor. Lediglich das der Prozessor des möglichen Nexus 8 mit 1,3 GHz zu Werke geht und ganze acht Kerne besitzt, was wie gesagt am ehesten auf einen MediaTek-Chip schließen lässt. Die Aussage des Motherboard mit der Bezeichnung Colorfly Hero lässt uns zu dem Ergebnis kommen, dass nur ASUS als möglicher Hersteller für das durch den Benchmark gelaufene Tablet in Frage kommt. Mehr ist dem Screenshot wie gesagt nicht zu entnehmen. Vorinstalliert ist auf dem angeblichen Google Tablet Android 5.1.1 Lollipop und spätestens an dieser Stelle sollte man stutzig werden.

Zweifel an der Echtheit

Denn bei einem Testgerät von Google für die Nexus-Reihe darf man mindestens das kommende Android 6.0 Marshmallow erwarten. Ein Fakt, der bisher auf nahezu alle Nexus-Geräte zu traf, bevor diese offiziell vorgestellt wurden. Außerdem kommt hinzu, dass in den Testphasen bisher noch nie der finale Name genutzt wurde, sondern fast immer der Projektname, der sich wiederum aus einem Meerestier zusammen setzt. Dies ist bei dem ominösen Nexus 8 beides nicht der Fall, was zu der Annahme führt, dass es sich womöglich um einen Fake handelt.

Da sind auch die Fotos des möglichen 8 Zoll Tablets wenig hilfreich, die ein Gehäuse aus Metall zeigen. Zumindest eines bestätigen die Bilder: Sollte das Nexus 8 wirklich echt sein, dann kommt es mit einem 8 Zoll Display im 16:10 Format und nicht mit 4:3 wie das Nexus 9.
Ungeachtet dessen sollte man diese Gerüchte wirklich sehr kritisch betrachten: Wegen der Ungereimtheiten bei den Details zu Betriebssystem sowie Bezeichnung und dem Punkt, dass Google einem neuen Nexus Tablet dieses Jahr angeblich vor Monaten eine Absage erteilte (zum Beitrag).

[Quelle: PDANews | via TabTech]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,473 Sekunden