Google OnHub-Router vorerst nicht für Deutschland

Geschrieben von

onhubKurz gefunkt: Der ein oder andere erinnert sich eventuell noch an das ambitionierte Google Projekt OnHub, was im Grunde die Netzwerktechnik im Homebereich durch einen potenten Router revolutionieren sollte. Auch Deutschland sollte diesmal mit von der Partie sein, wenn es darum geht einer der ersten OnHub-Router von ASUS oder TP-Link käuflich zu erwerben. Daraus scheint nun aber vorerst doch nichts zu werden.

Google OnHub nicht bei uns verfügbar

Zuletzt machte der Google OnHub-Router von sich reden, als seine Android App im Google Play Store verfügbar war (zum Beitrag), was natürlich neue Hoffnung aufkeimen ließ, dass auch die entsprechende Hardware in Kürze bei uns verfügbar wäre. Als Termin nannte man seinerzeit das 1. Quartal 2016, welches nach dem Gregorianischen Kalendarium nun auch als beendet gilt.

Grund genug, dass sich der Kollege Caschy einmal an die OEM Partner wie TP-Link und ASUS wendet, welche den Router zu einem Preis von 229 Euro hierzulande vertreiben wollten, um nachzufragen wann den entsprechende Google OnHub-Router bei uns zu erwarten seien.
Die Antwort war, wie ihr wahrscheinlich aufgrund der Überschrift schon ahnen könnt, eher negativ behaftet.
Weder ASUS noch TP-Link können eine Deutschland Verfügbarkeit bekanntgeben. Verantwortlich seien dafür Google, welche eine entsprechende Freigabe erteilen müssten. Nur hat das Unternehmen aus Mountain View allen Anschein nach wie so oft, keine Ambitionen Deutschland, beziehungsweise Europa mit dem Google OnHub-Router zu versorgen.

Feiern Google OnHub und Google Home Hochzeit?

Will man davon ausgehen das dies nicht zur Google Politik gehört generell europäische Märkte mit seinen Produkten zu vernachlässigen, dann sehe ich nur noch eine mögliche Erklärung zu dem auf der Google I/O 2016 präsentierten Google Home Lautsprecher, welcher ebenfalls eine zentrale Rolle in dem heimischen Netzwerk spielen soll. Durchaus denkbar das der Google Lautsprecher auch in einer Router-tauglichen Variante in den Handel kommen wird.

[Quelle: Cashman]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


188 Abfragen in 0,421 Sekunden