Google patentiert sich Radial Menü, ähnlich der PIE Controls

Geschrieben von

Google Patent für PIE Controls ähnliche Funktion

Die Cutsom ROM Paranoid Android hat schon so einige Neuerungen hervorgebracht, von denen die PIE Controls mit die bekanntesten sind. Dabei handelt es sich um ein aufrufbares Kontextmenü in Halbkreis-Darstellung, dass sich einiger Beliebtheit erfreut. Auf dieser Idee basierend hat sich Android-Hauptentwickler Google ein neues Patent gesichert.

Neben CsyanogenMod und AOKP gehört die Custom ROM Paranoid Android mittlerweile mit zu den größten Projekten, welche die Aftermarket-Firmware-Szene bisher hervor gebracht hat. Mit etlichen Eigenentwicklungen machten die Entwickler von sich Reden, die es nach und nach auch für andere Custom ROMs gibt. Die größte Eigenentwicklung dürften die sogenannten PIE Controls sein, die ganz offiziell in CyanogenMod vorzufinden sind. Basierend auf deren Konzept hat sich Google auch ein paar Gedanken einer solchen Implementation gemacht und sich das nun patentieren lassen.

 

Google macht auf PIE Controls

Natürlich kann Google nicht die PIE Controls als solches selbst sich patentieren lassen, dass würde nur den Zorn und Unmut der so wichtigen Entwickler auf sich ziehen. Trotzdem sind die Ähnlichkeiten zu den PIE Controls von Parandoid Android nicht zu bestreiten, auch wenn, die Nutzung ein wenig anders ausfällt. Der erste und wohl größte Unterschied ist die Aktivierung des kreisrunden Kontextmenüs: Anstatt einen Finger auf einen vorher festgelegten Hotpsot zu halten, braucht es bei Googles Patent einen zweiten Finger. Mit diesem wird das Menü letzten Endes geöffnet, während der Daumen fest auf dem Display bleibt.

Ob das Patent mit der PIE Controls ähnlichen Funktion allerdings tatsächlich jemals zum Einsatz kommt lässt sich noch nicht abschätzen. Allerdings kommt dem Patent zu Gute, dass Google schon länger eine komplett neue Bedienung von Android angedichtet wird, die sich mit dem erteilten Patent ein Stück weiter der Realität nähert. Jedenfalls könnte Google damit perfekt den Spagat zwischen Hardware-Tasten und OnScreen-Tasten schaffen, ohne das großartig Inhalt vom Display eingebüßt wird: Die OnScreen-Tasten könnten mit einer einfachen Geste eingeblendet werden.

Google PIE Controls ähnliches Patent

Übrigens ist die Idee selbst nicht von den PIE Controls des Paranoid-Android-Projektes. Schon Android 3.0 Honeycomb hatte für den AOSP-Browser ein entsprechendes Feature drin, was ein solches Kreismenü öffnete.

[Quelle: XDA Developers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,418 Sekunden