Google Pixel, Chromecast Ultra und Daydream View Vorstellung am 4. Oktober

Geschrieben von

google-pixel-xl-flashnewsKurz verraten: Gerüchte, dass Google eigene Smartphones ausserhalb des Nexus Universum an den Start bringen will, gibt es schon recht lange. Diese sind dann im Zuge der ersten Informationen zu den 2 HTC Nexus Smartphones dann mehr oder weniger in Vergessenheit geraten. Nun vereinen sich all die Spekulationen, zu einem am 4. Oktober geplanten Google Event, an dem wir einige neue Hardware erwarten dürfen.

Google Pixel und Pixel XL Smartphone

Denn dann sollen aus den bis dato uns bekannten Google Nexus 2016 Smartphones aus dem Hause HTC (zum Beitrag), ein Google Pixel und ein Google Pixel XL Smartphone werden. Zumindest wenn es nach der gut informierten Quelle der Kollegen von Android Police geht. Somit werden also aus zwei unterschiedlichen Gerüchten, ein Gemeinsames. Google will also in der Tat stärker Hand an die „eigenen“ Smartphones legen, um sie auch Softwaresetig zu individaulisieren. Vereinzelt haben wir da schon neue Softbuttons in starker Verknüpfung mit Google Now, beziehungsweise dem geplanten Google Assistent gesehen (zum Beitrag).

So haben wir nun auch unsere Erklärung, warum auf keinen der Bilder der typische „Nexus“ Schriftzug zu sehen war. Ob Google nun das gesamte Nexus Programm einstampft oder unter Umständen etwas aufweicht, sodass mehr Hersteller ein Nexus Samrtphone fertigen können, ist bis dato ungeklärt. Doch soetwas in der Art gab es ja mit den sogenannten Google Play Editions schon.

Google Chromecast Ultra HD

Doch geht es nach der Quelle der genannten Informationen, dann soll es nicht nur bei der Präsenation der beiden Android Smartphones bleiben. Vielmehr wird es zwei neue Chromcast Geräte geben, welche nun endlich auch die 4K Auflösung unterstützen sollen. Einen Namen hat man mit Chromecast Plus und Chromecast Ultra auch schon gefunden. Wodurch sich die beiden jedoch noch unterscheiden, werden wir noch „Häppchenweise“ im Laufe des Septembers erfahren.

Google Daydream View

Ebenfalls länger spekuliert und bereits seit der letzten Google I/O 2016 Thema, ist die neue Google Daydream Plattform für Virtuelle Realität. Google wird wohl den 4. Oktober auch dazu nutzen nicht nur Daydream an sich offiziell zu eröffnen, sondern auch eine eigen neue VR-Brille mit dem Namen Daydream View präsentieren. Einige Experten machen sich nun auch Hoffnung, dass Google gleichzeitig mit Google Home – der direkten Konkurrenz zu dem Amazon Echo Lautsprecher – am selben Abend um die Ecke kommt.

Ich bin mir sicher das sie Kollegen bereits mehr wissen und auch über einiges an Bildmaterial verfügen, welches man uns im laufe des Monats noch Traffic orientiert kredenzen wird.

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


188 Abfragen in 0,417 Sekunden