Google Pixel lässt sich ab sofort rooten

Geschrieben von

google-pixel-kamera-flasnewsKurz befreit: Das Google Pixel und Pixel XL Smartphone gelten gemeinhin als Google Nexus Nachfolger. Dennoch sind sie aus Sicht von Mountain View alles andere als Entwickler Smartphones. Demzufolge hat es der XDA Developer Chainfire in den vergangenen Tagen auch nicht all zu leicht gehabt, die beiden Smartphones zu rooten. Doch nun ist ihm das Unterfangen gelungen.

Google Pixel Root

Der XDA Developer Chainfire ist in der Szene eine bekannte Größe und seit vielen Jahren auch verantwortlich für bekannte Android Apps wie beispielsweise SuperSU, welche allesamt auch im Google Play Store erhältlich sind (zum Google Play).

SuperSU
Entwickler: Chainfire
Preis: Kostenlos

Jedoch benötigen so gut wie alle seine Android Anwendungen Root-Rechte, was im Fall des jüngst veröffentlichten Google Pixel Smartphone alles andere als günstig ist (zum Beitrag).

Demzufolge war in den vergangenen Wochen auch in seiner Twitter Timeline als auch bei den XDA Developern etwas von seinen Anstrengungen in Bezug auf Rootrechte beim Google Pixel Smartphone zu lesen, als auch zu testen. Nun scheint ihm aber der Durchbruch gelungen zu sein.

Noch ist SuperSU für das Google Pixel und Pixel XL in der Testphase, sollte aber nur noch eine Zeit von wenigen Tagen sein, bis es Final zur Verfügung steht. Jedoch darf der obligatorische mahnende Hinweis nicht fehlen, dass ihr doch bitte auch wissen solltet was ihr da tut. Denn ein Smartphone mit Root, ist wie operieren am offenen Herzen. Eine falsche Systemdatei überschrieben oder gelöscht und euer teures Google Pixel Phone ist unbrauchbar. Alex Manea, Security Director bei BlackBerry hat zu dem Thema einen interessanten Beitrag hier bei uns auf dem Blog geschrieben.

Rooting: Nützlich oder Gefahr für die Sicherheit? [BlackBerry Friday]

Für alle anderen geht es zum XDA Developer Beitrag hier entlang –>Drück mich!

[Quelle: XDA Developers | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,651 Sekunden