Google Play Store: Filme können jetzt auch (teilweise) gekauft werden

Geschrieben von

Wie oft haben wir uns nicht schon dabei erwischt, wie wir voller Neid in Richtung Amerika geschielt haben, dort wo Google zu Hause ist. Dort ist das reinste Schlaraffenland für mobile User, wenn es um den Erwerb digitaler Inhalte geht. Denn neben den üblichen Apps können US-amerikanische Android-Nutzer auch Filme, Serien und Magazine kaufen. Und langsam schwappt das alles auch zu uns rüber.

Zumindest in der Filme-Abteilung des Play Store von Google tut sich was. Bisher war nur das Ausleihen der Filme möglich, was unter anderem zu Diskussionen bei den Preisen führte. Angesichts der sofortigen Verfügbarkeit der Filme beim ausleihen über den Play Store, kann man die Preise zwischen 3 und 4 Euro schon als gerechtfertigt betrachten. Zumal eine klassische Videothek nicht rund um die Uhr auf hat und Videotheken nicht überall vorhanden sind. Insofern sind Online-Angebote von einigem Vorteil.

Ob die Preise zum Kauf der Filme über den Google Play Store gerechtfertigt sind, muss hingegen jeder für sich selbst entscheiden. Fakt ist aber, dass anscheinend die ersten Filme langsam auch gekauft werden können. Beispielsweise kostet die Komödie “Noch Tausend Worte” mit Eddie Murphy 13,99 Euro, wie der folgende Screenshot zeigt.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch Serien und Zeitschriften/Magazine im deutschen Google Play Store und dann hätten wir alles, was wir uns an digitalen Inhalten wünschen können. Was und allerdings an dieser Stelle interessieren würde, ob ihr denn überhaupt Interesse am Kauf von Filmen via Google Play habt. Also, wie sieht’s aus? Werdet ihr Filme kaufen, euch auf’s Ausleihen beschränken oder interessiert euch Google Play Movies überhaupt nicht? Wir wollen eure Meinung zum neuen Feature in den Kommentaren lesen.

[Quelle: Google Play Store]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


140 Abfragen in 8,311 Sekunden