Google Play Store im Material Design aufgetaucht

Geschrieben von

Google Play Store

Zur Google I/O 2014 war Android L das ganz große Thema in vielerlei Hinsicht gewesen, dessen offensichtlichste Neuerung das Material Design ist. Der Internetkonzern will die neue Designsprache über alle Plattformen hinweg nutzen und nach den ersten Apps und einer Developer Preview für Nexus-Geräte ist nun der Google Play Store im neuen Designer-Kleid aufgetaucht.

Obwohl erst mit der Veröffentlichung von Android L das Material Design ganz groß rauskommen soll, arbeitet Google schon jetzt an verschiedenen Update sin dieser Richtung für seine Apps. Nachdem die eigenen Apps für Google+ sowie Google Drive und dessen Editoren für Word- sowie Excel-Dokumente ein entsprechendes Update erhalten haben, scheint als eine der nächsten Apps der essentielle Google Play Store an der Reihe zu sein.  Denn die Kollegen von AndroidPolice haben nicht nur entsprechende Infos zu dem Thema erhalten, sondern dieses Mal auch gleich noch ein paar Screenshots.

Google Play Store mit neuem Anstrich

Die neue Material-Design-Optik wird sich hauptsächlich auf die Darstellung von Inhalten wie Apps, Musik, Bücher oder Filme konzentrieren, was auch aus den Screenshots des neuen Google Play Store hervor geht. Ganz besonders deutlich wird das bei der Tablet-Ansicht des Google Play Store. Der Hintergrund wird von einem einzigen Bild zum jeweiligen Inhalt dominiert, der lediglich von einem kleineren weißen Feld mit nur wenigen Infos „gestört“ wird. In diesem Feld sind Titel, Preisinfo sowie Buttons zum installieren und zum merken des Inhaltes vorhanden.

AndroidPolice schließt jedoch nicht aus, dass sich bis zur finalen Version noch einiges ändern kann und schieben die spärlichen Infos auf einen Blick auf den unfertigen Stand der Entwicklung. Das verdeutlichen die Kollegen wiederum mit einem Bild aus einer der Google-I/O-Sessions zum Thema Grafik unter Material Design. Zwar ist grundsätzlich dieselbe Designsprache zu erkennen für den Google Play Store, aber mit deutlich mehr Infos auf den ersten Blick.

Google Play Store im Material Design

Während die Tablet-Version des Google Play Store mit einigen Vorher-Nachher-Vergleichen ausgestattet ist, gibt es für die Smartphone-Variante des neuen Google Play Store Anstichs mehr Screenshots. Denn auch bei den Beschreibungen, der Bewertung und den Kommentaren wird sich einiges ändern. Hauptaugenmerk liegt natürlich auch hier im Material Design. Und was soll man sagen: Das Alles sieht wirklich interessant aus.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,487 Sekunden