Google schließt nächstes Patentabkommen mit Cisco

Geschrieben von

Google Patentabkommen mit Cisco

Anfang letzter Woche machte die Neuigkeit die Runde, dass Google und Samsung ein ziemlich umfangreiches Patentabkommen abgeschlossen haben. Wie es scheint ist Google allgemein ziemlich aktiv in dieser Richtung, denn der Konzern von CEO Larry Page hat das nächste Abkommen in der Tasche: Mit dem Netzwerk-Ausrüster Cisco.

Android ist das aktuell beliebteste Betriebssystem für mobile Geräte jeglicher Art, egal ob Smartphones, Tablets oder sogar Wearable Devices. Knapp 79% aller Smartphones laufen statistisch gesehen mit Android und eine solche Verbreitung macht das System natürlich interessant für Neider, die gerne etwas vom Kuchen abhaben wollen oder in Android eine nicht einholbare Konkurrenz sehen. Also wird gerne mal die Patentkeule geschwungen, um zumindest finanziell am Erfolg von Android teilhaben zu können. Dagegen wappnet sich Google in letzter Zeit ziemlich stark.

 

Das nächste Patentabkommen von Google steht

Denn nachdem der Internet-Konzern mit Samsung ein Patentabkommen abgeschlossen hat, folgt heute direkt mal der Netzwerktechnik-Ausrüster Cisco. Das US-Unternehmen ist hauptsächlich für seine Router und Switche im Profi-Umfeld bekannt, welche eine Vielzahl an Backbone-Systemen am Leben erhalten. Auch wenn das Abkommen erneut für beide Konzerne die jeweiligen relevanten Patente abdeckt, gibt es einen kleinen Unterschied zum Patentabkommen mit Samsung: Der Deal mit Cisco ist unbefristet, während die Samsung-Sache lediglich für die kommenden 10 Jahre gilt. Abgesehen von diesem kleinen aber feinen Detail haben weder Cisco noch Google sich zum Abkommen selbst geäußert.

Trotzdem zeigen sich beide Unternehmen sichtlich erfreut über das gegenseitige Abkommen, immerhin können damit diverse Patentrechtliche Verfahren im Vorfeld vermieden werden. Damit hätte Google das nächste große Ding in der Tasche, nachdem der Internet-Konzern im Jahre 2011 Motorola und dessen sehr umfangreiches Patentportfolio übernommen hatte und wie schon erwähnt, letzte Woche den Deal mit Samsung bekannt gab. Vermutlich wird es nicht einmal der letzte Vorstoß von Google in dieser Richtung gewesen sein: Allen Lo, Googles Chefanwalt fürPatente, hat andere Unternehmen der Branche dazu aufgefordert, ebenfalls ein Patentabkommen mit Google abzuschließen.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,440 Sekunden