Google stellt nächstes Nexus-Smartphone in den nächsten 30 Tagen vor

Geschrieben von

Angesichts der Update-Politik vieler Hersteller, werden die Nexus-Geräte von Google immer interessanter. Denn während Samsung nach knapp 4 Monaten mit der Verteilung von Android 4.1 beginnt, HTC und Kollegen sogar noch länger brauchen, ist das Galaxy Nexus quasi kurz nach Vorstellung von Android 4.1 auf eben jenes aktualisiert worden. Ein Umstand, der viele auf die kommenden 30 Tage blicken lässt.

Denn geht es nach der Gerüchteküche bzw. AndroidAndMe, wird Google in den nächsten 30 Tagen das nächste Smartphone aus der Nexus-Reihe vorstellen. Wenn der Fahrplan stimmt, dürfte das Smartphone im Oktober vorgestellt und im November bzw. Dezember dann auch wirklich erhältlich sein. Ob nun HTC, LG mit einer abgewandelten Form des Optimus G oder Samsung mit dem vermutlich leicht verbesserten Galaxy Nexus GT-I9260 zum Zuge kommt, ist nach wie vor offen. Die Gerüchteküche ist diesbezüglich zwar am brodeln aber nicht ganz so aktiv wie letztes Jahr im Vorfeld der Google I/O und der Präsentation des Galaxy Nexus von Samsung.

Als aussichtsreicher Kandidat für die offizielle Vorstellung gilt die Dive into Mobile Konferenz vom 29. bis 30. Oktober, wo Android-Chefentwickler Andy Rubin wieder zu Gast sein wird bei Walt Mossberg. Auch wenn das von manchen lediglich eine Vermutung ist, spricht einiges für diese Veranstaltung. So wurde Android 3.0 Honeycomb damals auf eben jener Veranstaltung anhand des Motorola Xoom vorgestellt. Allerdings sprechen die Quellen von AndroidAndMe sogar davon, dass das nächste Nexus-Smartphone bereits geleaked wurde im Netz, was jetzt das große Rätselraten in neue Höhen treiben dürfte. Immerhin ist diese Behauptung Alles und zugleich Nichts, was den Informationsgehalt betrifft. Fest steht allerdings, dass das nächste Nexus mit Android 4.2, einer Unterversion von Jelly Bean, ausgestattet sein wird. Die nächste größere Version wird erst nächstes Jahr mit Key Lime Pie erwartet, was vermutlich als Versionsnummer eine große 5 bekommen dürfte.

[Quelle: AndroidAndMe]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Daten des LG Optimus Nexus geleaked und Nexus 7 als Referenz-Design? | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,459 Sekunden