Google+ Update: Mehr Performance und Android Beam

Geschrieben von

Google+ mit größerem Update

Jedes größere soziale Netzwerk wie Google+ hat eine eigene App spendiert bekommen, darunter auch Facebook, Twitter und Instagram. Da die Nutzung besagter Netzwerke immer mehr vom mobilen Gerät aus erfolgt, werden diese Apps immer wieder verbessert. Das neuste Update für Google+ hat einige interessante Neuerungen bekommen.

Updates bringen in der Regel hauptsächlich Bugfixes mit sich, was beim neusten Update für Googles sozialem Netzwerk Google+ auch der Fall sein wird. Was jedoch meistens besonders hervor sticht, sind komplett neue Features, welche eher sehr ungewöhnlich und nicht gerade alltäglich sind. Und genau das versucht Google scheinbar mit besagtem Update der Google+ App unter Beweis zu stellen, denn das Update bringt zwei Dinge mit sich, die exklusiv für Android sind: Die Unterstützung für Android Beam und das mit Android 4.2 Jelly Bean eingeführte DayDream-Feature.

 

Google+ macht Dampf

Nach der Installation kann es sein, dass die App auf dem Android-Gerät etwas zackiger als gewohnt läuft, denn die Entwickler bei Google haben einige Stellschrauben für mehr Performance gedreht. Weitaus interessanter ist hingegen ein Feature für Fotos: Diese können mit der neuen Version nun per Android Beam bzw. NFC mit anderen NFC-fähigen Geräten geteilt werden. Wer gerne mit seinen Freunden Fotos teilt über Google+, der wird das Feature sicherlich schnell in sein Herz schließen können.

Ebenfalls neu ist die Unterstützung für den DayDream Bildschirmschoner, welcher während des Aufladens oder der Benutzung in einem Dock angezeigt werden kann. Auf diese Weise landen die Fotos aus Google+ direkt auf dem Bildschirm in einer schicken Slideshow. Weiterhin hat Google bei der Ansicht für Fotos selbst etwas gebastelt, denn per Drop-Down-Menü können ab sofort die Foto-Details angeschaut werden. Gerade in Alben von Fotografen ist das manchmal recht nützlich. Und wenn die Location-Seite geöffnet wird, aktualisiert Google+ künftig automatisch die Ortsangaben der eigenen Kontakte.

Das Update wird im Laufe der nächsten Tage über den Play Store verteilt werden, da es sich mal wieder um ein Staged Rollout handelt.

Google+
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot
  • Google+ Screenshot
[Quelle: Droid-Life]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


218 Abfragen in 0,480 Sekunden