Google veröffentlicht 4 Werbe-Spots für Android Wear

Geschrieben von

Android Wear

Zur diesjährigen Google I/O verkündete der Konzern aus Mountain View den offiziellen Start des Betriebssystems Android Wear. Damit nimmt Google den noch jungen und im Wachtum befindlichen Markt der SmartWatches ins Visier mit einer Plattform, die viel Potential für die Zukunft verspricht. Und eine solche Plattform muss man auch passend bewerben.

Zwar ist die Pebble die erste wirklich erfolgreiche SmartWatch gewesen, die vor allem durch ihre lange Ausdauer zu begeistern weiß, dennoch ist für viele der Sinn einer solchen smarten Uhr noch immer nicht ganz geläufig. Sicherlich ist es praktisch viele Dinge auf einer Uhr zu erledigen anstatt erst mal mühsam das Smartphone aus der Tasche zu holen und dergleichen, aber trotzdem ist die Akzeptanz eher gemischt. Um das zu ändern hat Google drei Werbespots produzieren lassen, in welchen die Vorzüge von Android Wear im Alltag näher gebracht werden soll.

Werbe-Sternchen Android Wear

Und diese genannten Spots kann man wirklich als „Situation aus dem Alltag“ bezeichnen, in denen eine SmartWatch mit Android Wear als Betriebssystem ihre Vorteile hat. Im ersten Spot geht es ganz einfach darum, dass man über seine smarte Uhr mit Hilfe von Google Now und Sprachkommandos ganz bequem an Informationen herankommt. Einfach „Okay Google“ sagen und schon legt Android Wear los.

Im zweiten Spot geht es darum, wie einfach und schnell man mit Android Wear eine Textnachricht verschicken kann, wenn gerade etwas dazwischen gekommen ist. Im dritten Spot ist die Navigation mit Hilfe von Android Wear im Mittelpunkt und der Vorhersage, wann man denn nun losfahren sollte, um sein Ziel pünktlich zu erreichen. Dass das nicht immer zuverlässig funktionierte, zeigt unser Test der LG G Watch.

[Test] LG G Watch – Hello Android Wear!

Der vierte Spot schlussendlich vereint im Prinzip die drei kurzen Spots zu einem Großen und erweitert diesen mit ein paar weiteren Dingen. Dazu gehören die Wettervorhersage und die Benachrichtigung wer gerade anruft. Außerdem ist die Moto 360 gleich mehrfach zu sehen, ebenso die Samsung Gear Live. In den anderen drei Spots ist die LG G Watch die Uhr für Android Wear.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,410 Sekunden