Google X und Android 5.0.1 aufgetaucht

Geschrieben von

Google X und Android 5.0.1

Bis zur Google I/O 2013 ist es nicht mehr allzu fern und im Normalfall machen sich die Köche der Gerüchteküche daher daran, diverse Informationen an die Öffentlichkeit weiterzugeben. Besonders wenn die Partizipanten einer solchen Großveranstaltung selbst Gründe dafür geben, auf das heftigste loszuspekulieren. Neuste Zutat der Gerüchteküche: Ein Google X mit Android 5.0.1.

Die Datenbanken bekannter Benchmark-Apps haben in der Vergangenheit schon des Öfteren mal ein Gerät enthüllt, welches irgendwann den Weg zu uns finden wird. Das ist eigentlich auch nicht weiter ungewöhnlich, denn Benchmark-Ergebnisse geben nach wie vor einen guten Eindruck, wo die Gesamtleistung eines mobilen Gerätes im Vergleich zur Konkurrenz einzuordnen ist. Allerdings verwirrt das nun im bekannten AnTuTu-Benchmark aufgetauchte Gerät dann doch etwas und wir können nur mutmaßen, was es eigentlich ist: Das Google X.

 

Geheimnisvolles Gerät

Das es sich beim Google X möglicherweise um das erartete Motorola X Phone handelt, darüber streiten sich die Geister trefflich. Wir jedoch halten das eher für nicht wahrscheinlich, denn die erreichte Punktzahl im AnTuTu-Benchmark von 15.479 Punkten spricht nicht gerade für einen aktuellen Oberklasse-Quadcore vom Schlage eines Snapdragon 600. Gerüchteweise wurde dem X Phone sogar unterstellt, von einem Snapdragon 800 angetrieben zu werden, wenn es in den Handel entlassen wird. Der Fakt, dass der Benchmark in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, dem Heimatland von Google und Motorola, würde andererseits wieder für das X Phone sprechen.

130424_5_1

In Sachen Chiptakt geht das gebenchmarkte “Google X” mit 1,5 GHz zu Werke, was nicht unbedingt für einen Snapdragon 600, 800 oder gar Tegra 4 bzw. Tegra 4i sprechen würde, richtig? Viel mehr liegt das Ergebnis im Bereich eines Snapdragon S4 Pro Quadcores, wie er unter anderem im LG Nexus 4 verbaut ist. Könnte es sich daher um einen Benchmark des Nexus 4 in zweiter Generation handeln? Denn ein weiterer Fakt könnte diese These wiederum bekräftigen: Auf dem getesteten Gerät lief Android 5.0.1. Denn zur Google I/O 2013 wird die nächste große Android-Version, Key Lime Pie aka Android 5 erwartet. Das der Benchmark-Eintrag allerdings bereits mit einer Unterversion von Key Lime Pie läuft ist nichts ungewöhnliches, denn selbiges hatte Google unter anderem bereits bei Android 4.0 Ice Cream Sandwich praktiziert.

[Quelle: RBMen | via GSMInsider]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


137 Abfragen in 2,240 Sekunden