Günstiger Mittelklasse Androide von Alcatel

Geschrieben von

Es ist jetzt einige Jahre her, seit ich ein Gerät des französischen Herstellers Alcatel in den Händen hatte. Neben dem Trium Astral ist das Alcatel One Touch Easy eines meiner ersten Mobiltelefone gewesen, welches weniger wegen seines Aussehens denn der Prepaid SIM seinen Weg zu mir fand. Das der Konzern nach wie vor im Mobilfunkmarkt tätig ist wissen manche sicher nicht, die Franzosen wollen dennoch mitspielen im Smartphonemarkt.

Dazu schickt man das Alcatel OT986 ins Rennen, das anders als bisher kein Billiggerät der Einsteigerklasse ist sondern durchaus mit grundsolider Technik der höheren Ebene zu überzeugen versucht. Da man hierzulande eher mäßig erfolgreich agierte, haben sich die Franzosen dem asiatischen Markt zugewandt und dafür ein Joint Venture mit dem chinesischen Hersteller TCL gegründet. Für gerade mal anvisierte 250 Euro Verkaufspreis bekommt der geneigte Käufer vieles geboten, was sonst erst ab Preisen um die 400 Euro und mehr zu haben ist:

  • 4,5″ IPS Display mit 1.280×720 Pixel Auflösung
  • Texas Instruments OMAP4460 mit 2x 1,5 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • MicroSD, MicroUSB
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, GPS
  • 5 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht, 1,9 Megapixel Frontkamera
  • Quadband GSM, UMTS, HSPA+
  • 70 x 132 x 9.75mm
  • 1.800 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Bildquelle: Mobile.163.com

Neben dem Galaxy Nexus von Samsung wird das OT986 eines der wenigen Smartphones sein, die ebenfalls auf physische Tasten verzichten und stattdessen mit den Onscreen Tasten von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auskommen werden. Zusätzlich ist eine günstigere Variante geplant, die mit 1,2 GHz statt 1,5 GHz zu Werke geht und mit 4 GB einen halb so großen internen Speicher vorzuweisen hat.

Bildquelle: Mobile.163.com

Erhältlich sein soll das Smartphone in China für 1.999 Yuan sein, was umgerechnet ca. 252 Euro entspricht. In China erscheint das Smartphone unter der Bezeichnung TCL S900, während es hierzulande baugleich als Alcatel OT986 erscheinen wird, gerüchteweise zu einem nahezu identischen Preis. Sollte Alcatel tatsächlich das Gerät zu den vermuteten 250 Euro auf den europäischen Markt bringen, dürfte das OT986 das erste richtig beliebte Alcatel Gerät der jüngeren Geschichte werden.

Bildquelle: Mobile.163.com

[Quelle: Unwired.com | via NetbookNews.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,433 Sekunden