Hangouts macht Gruppen-SMS zu MMS

Geschrieben von

Google Hangouts macht Gruppen-SMS zu MMS

Google Hangouts hat jüngst ein größeres Update bekommen, welches am 24. Oktober im Rahmen einer Google+ Veranstaltung von Vic Gundotra vorgestellt wurde. Mittlerweile wird das Update via Google Play Store verteilt aber SMS-Vielnutzer sollten darauf achten, wem sie alles schreiben. Sonst kann es ganz schnell ganz teuer werden, ohne das man es mitbekommt.

Viele Verträge der Mobilfunkanbieter ködern mit einer Flatrate für SMS-Nachrichten, welche immer mehr von Messengern bedrängt werden. Dennoch gibt es sie noch immer: SMS-Junkies, welche die angebotenen Flatrates bis zum letzten Tropfen ausnutzen. Manch einer nutzt allerdings auch SMS-Flatrates wegen seines Berufes, weil das wiederum günstiger ist als zu telefonieren. Und genau diese Menschen sollten sehr vorsichtig mit der neuen Version von Hangouts umgehen, welche den Messenger von Google zur SMS-Zentrale umfunktioniert.

 

SMS ärgert Hangouts

Wer häufig und mit vielen Kontakten per SMS kommuniziert, der wird sicherlich auch die Funktion für Gruppen-SMS nutzen. Blöderweise werden genau solche SMS von Hangouts zu einer MMS umfunktioniert, sobald zwei oder mehr Kontakte die Empfänger der SMS-Nachricht sind. Eine Möglichkeit dieses Verhalten abzuschalten gibt es nicht, zumindest nicht mit der derzeitigen Version von Hangouts. Und da MMS immer extra abgerechnet werden vom Provider und in keiner Flatrate enthalten sind (wenn dann nur in Komplettflats), wird die Kommunikation via Gruppen-SMS in Hangouts sehr schnell sehr teuer.

Besonders ärgerlich kann das für Nutzer eines Nexus 5 sein, denn bei diesem ist Hangouts standardmäßig der SMS-Client. Bei dessen Vorgänger, dem Nexus 4, lässt sich das Verhalten allerdings deaktivieren, sodass die Zwangsumwandlung einer Gruppen-SMS in eine MMS mit Android 4.4 KitKat zusammenhängen dürfte. Nexus 5 Nutzer, welche Gruppen-SMS nutzen wollen oder müssen, können sich daher nur mit einem alternativen SMS-Client behelfen. Wer über Root-Zugriff verfügt, kann immerhin den alten SMS-Client von Android 4.3 Jelly Bean installieren. Ansonsten wären Go SMS und ähnliche Apps wirklich dringend zu empfehlen.

GO SMS Pro
Entwickler: GO Dev Team
Preis: Kostenlos+
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
 [Quelle: Google Groups |Danke für den Tipp, Florian]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,741 Sekunden