Hangouts Update: SMS, Location Sharing und mehr

Geschrieben von

Google+, Hangouts und SMS

Das wirklich nur Google+ das große Thema sein würde bei dem „A Morning with Google+“ Event war zu erwarten. Dennoch lagen die Hoffnungen auf einer Vorstellung des Nexus 5, immerhin wird der künstlich aufgebauschte Hype langsam echt unerträglich bei all den Leaks, Mutmaßungen und Fälschungen der letzten Tage. Trotz allem ist das was Vic Gundotra heute zu verkünden hatte nicht schlecht, insbesondere was Google Hangouts betrifft.

 

Hangouts meets SMS

Vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass Google mit Android 4.4 KitKat möglicherweise alternative SMS-Clients als Standard-App erlauben könnte über eine Änderung der entsprechenden API. Quasi als Vorbereitung darauf wird Google Hangouts mit dem nächsten Update sich als SMS-App nutzen lassen. Google will damit den ständigen Wechsel von Hangouts zur SMS-App und wieder zurück überflüssig machen, der Google-Messenger wird kontinuierlich zu einer Kommunikationszentrale ausgebaut.

Ein weiteres nützliches Feature für Google Hangouts wird Location Sharing. Damit lässt sich die eigene Position auf einer kleinen Google-Maps-Karte mit den Chat-Partnern teilen, was beispielsweise für spontane Treffen nützlich sein könnte. Wer nicht weiß wohin er muss lässt sich den Ort und Weg einfach über Hangouts zeigen. Und nebenbei erwähnt versteht sich der Messenger mit animierten GIF-Dateien.

Selbst der Desktop-Teil von Google Hangouts kann sich über neue Funktionen freuen, insbesondere Live-Hangouts bzw. Hangouts on Air. Denn diese lassen sich in Zukunft im Voraus planen und mit einer eigenen Unterseite recht leicht im Google+ Netzwerk bewerben. Außerdem wird Hangouts on Air künftig standardmäßig in HD-Qualität verwendet. Das Update für Hangouts wird Google noch diese Woche über den Play Store bereitstellen.

 

Kleine Erfolgsgeschichten

Keine Keynote eines größeren Events kommt heutzutage ohne die Verkündung der eigenen Erfolge aus, deren Tradition Vic Gundotra heute gefolgt war. Hatte Google zur Google I/O 2013 noch etwas um die 300 Millionen aktive monatliche Benutzer, ist die Zahl mittlerweile auf satte 540 Millionen aktive Nutzer angestiegen. Und diese vielen Nutzer generieren ordentlichen Traffic: Über 1,5 Milliarden Bilder werden tagtäglich hochgeladen. Das diese besser verwaltet werden wollen steht vermutlich außer Frage.

Wer daher viel und häufig Bilder zu Google+ hochlädt, wird sich für Bilder-Alben über die Highlight-Funtkion freuen. Diese wählt einfach gesagt die besten eurer Bilder aus und präsentiert sie in einer kleinen aber übersichtlichen Galerie. Foto-Freunde finden übrigens noch mehr Filter und Effekte zum nachträglichen Bearbeiten ihrer Fotos und Auto-Awesome kann für Videos genutzt werden.

Android-Fans sind jedenfalls nicht auf ihre Kosten gekommen. Zumindest wer sich nciht für SnapSeed interessiert hat.

Hangouts
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot
  • Hangouts Screenshot

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


214 Abfragen in 0,416 Sekunden