Hat Blackberry OS 10.2.1 den Google Play Store vorinstalliert?

Geschrieben von

Blackberry OS 10.2.1 und der Play Store

Android ist der unangefochtene Platzhirsch der mobilen Plattformen mit seinen weltweit 80% Marktanteilen, ein Wert von dem Blackberry nur träumen kann. Der kanadische Konzern kämpft ums Überleben, trotz gar nicht mal so schlechter Smartphones und einem runderneuerten Betriebssystem Blackberry OS. Dennoch könnte ein wenig Schützenhilfe in Form von Apps nicht schaden.

Mit Blackberry OS 10 hat der kanadische Smartphone-Konzern einen ambitionierten Neustart gewagt, welcher bis heute nicht allzu spürbar gezündet hat, was die empirischen Marktanteile betrifft. Da heutzutage das Angebot an installierbaren Apps einen nicht ganz unerheblichen Anteil am möglichen Erfolg einer Plattform hat, versucht Blackberry durch die App-Kompatibilität zu Android einen gewissen Boost zu erhalten. Mit dem anstehenden Update auf Blackberry OS 10.2.1 könnten die Kanadier diesen Weg in einer neuen Richtung beschreiten.

 

Der Play Store und das Blackberry

Und diese Richtung beinhaltet scheinbar einen vorinstallierten Google Play Store unter Blackberry OS 10.2.1. Zumindest könnte man das bei einem neu aufgetauchten Screenshot vermuten, welcher genau das zeigt: Den Google Play Store auf einem Blackberry Z10. Oder zumindest installieren lassen könnte sich der Play Store dank einer neuen Android-kompatiblen Runtime unter Blackberry OS 10.2.1. Genaueres außer einem laufenden Play Store gibt das Foto nicht her, weswegen das Alles reine Spekulation ist.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Für Nutzer der Blackberry-Smartphones hätte ein funktionstüchtiger Play Store allerdings erhebliche Vorteile, denn damit würde die App-Vielfalt von Android auch den Blackberry-Nutzern zur Verfügung stehen und könnte das Angebot der Blackberry App World selbst stark erweitern. Ob sich ein solcher Schritt allerdings als Boost für den Verkauft der Blackberry-Geräte erweist, darf durchaus angezweifelt werden. Denn auch wenn der Play Store zu funktionieren scheint mit Blackberry OS 10.2.1, muss das noch lange nicht für jede einzelne der Tausenden von Android-Apps selbst gelten.

Mit der App-Kompatibilität zu Android experimentiert Blackberry übrigens nicht erst seit Kurzem, wie ein Entwickler-Programm mit unschönen Nebeneffekten und ein Update für das Blackberry PlayBook bewiesen haben.

[Quelle: Crackberry | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,468 Sekunden