Honor 3C startet kommenden Montag für 140 Euro

Geschrieben von

Honor 3C

Ende Oktober hat Huawei offiziell die online-Marke Honor für den europäischen Raum vorgestellt, deren erstes Smartphone das Honor 6 darstellte. Nun folgt fast einen Monat später mit dem Honor 3C das zweite vorgestellte Smartphone, welches wie das Flaggschiff-Modell besonders preiswert verkauft wird. Zwar ist es nicht im Premium-Bereich angesiedelt, aber das ist auch kein Nachteil.

Ab Montag dem 24. November 2014 wird das Honor 3C als Einstiegsmodell der Marke Honor in Deutschland angeboten und wird für gerade mal 139 Euro ohne Vertrag verkauft. Wie schon das Honor 6 (zum Beitrag) ist die Verfügbarkeit ausschließlich auf Online-Händler beschränkt, weswegen Huawei als Besitzer der Marke diverse Kosten einsparen kann. Und was man für 139,99 Euro bekommt ist wirklich beeindruckend.

Honor 3C: Angriff auf das Motorola Moto G

So besitzt das Honor 3C ein 5 Zoll großes Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung, die von einem 1,3 GHz flotten MediaTek MT6582 Quad-Core angetrieben werden. Mit 2 GB ist der RAM vergleichsweise sehr groß. Der 8 GB fassende interne Speicher lässt sich mit eine MicroSD erweitern, sodass Fotos der 8 Megapixel Kamera und Selfies der 5 Megapixel Frontkamera jederzeit sicher verwahrt werden können. Der 2.300 mAh große Akku des Honor 3C garantiert zudem eine lange Ausdauer, worauf es den von Huawei bzw. Honor anvisierten „Digital Natives“ auch ankommt.

Sollte sich das Honor 3C genauso gut schlagen können wir das Honor 6 in unserem Test, dann steht ein echtes Smartphone-Highlight bevor.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,676 Sekunden