Honor 4C Plus mit doppeltem Speicher vorgestellt

Geschrieben von

Honor 4C Plus

In Europa hat sich Honor innerhalb kürzester Zeit zu einem gefragten Hersteller etabliert, welcher mit dem Honor 4C Plus nun das nächste Modell offiziell vorgestellt hat. Wie der Name bereits andeutet, ist es ein in kleinen Details besseres Honor 4C geworden, welches einmal mehr mit seinem Preis-Leistungsverhältnis ein Erfolg werden könnte.

Während das originale Honor 4C sich noch mit 8 GB internen Speicher begnügen muss (zum Beitrag), bekommt das von HUAWEI neu für Asien vorgestellte Honor 4C Plus mit 16 GB das Doppelte an Speicher zur Verfügung. Angedeutet wurde dies bereits mit dem ersten Teaser für die heutige Vorstellung, auf welchem das Bild des Honor 4C mit einem zusätzlichen 8 GB Chip abgebildet war.

Verbesserte Mittelklasse mit dem Honor 4C Plus

Sieht man mal vom internen Speicher mit 16 GB Größe ab, ändert sich technisch rein gar nichts an dem Android Smartphone. So wird auch das Honor 4C Plus ein 5 Zoll großes HD-Display besitzen und von einem HiSilicon Kirin 620 Prozessor mit acht 1,2 GHz schnellen Kernen angetrieben. Der mit 2 GB bereits großzügig bemessene RAM wird ebenso wenig verändert wie der 2.550 mAh Akku. Selbst die 13 Megapixel Kamera auf der Rückseite und die 5 Megapixel Frontkamera übernimmt das Honor 4C Plus.

Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt, HUAWEI das vorinstallierte Android 4.4.2 KitKat auf dem Honor 4C Plus gegen ein aktuelleres Android 5.1 Lollipop inklusive der Emotion UI ersetzt. Wünschenswert wäre es, um ein aktuelles Betriebssystem mit zahlreichen Optimierungen zu erhalten.

Unwahrscheinlich ist jedoch, dass das Honor 4C Plus offiziell in Europa verkauft wird. Der Grund dafür ist insbesondere das Fehlen des Honor 4C ohne Plus auf dem europäischen Markt, auch wenn es mit 799 Yuan zu den preiswerteren Geräten auf dem chinesischen Markt gehört. Außerdem haben wir in Europa mit dem Honor Holly (zum Test) bereits ein sehr ähnlich ausgestattetes Modell.
Apropos Preis: Den hat Honor noch nicht verraten. Denkbar wäre dabei die Modelle einfach zu tauschen und das Honor 4C Plus weiterhin für nur 799 Yuan – umgerechnet etwa 110,66 Euro – zu verkaufen oder den Preis leicht anzuheben.

So oder so würde sich das Honor 4C Plus vermutlich auch hierzulande sehr gut machen, da es zum einen handlich ist mit 5 Zoll und eine für den Alltag mehr als ausreichende Performance bei guter Grafik-Leistung bietet.

[Quelle: GSM Arena]

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,428 Sekunden