Honor 6 Plus: Angriff auf das iPhone 6 Plus

Geschrieben von

HUAWEI Honor 6 Plus

HUAWEI hat mit seinen Honor-Geräten erfolgreich den Sprung nach Europa geschafft und mit dem Honor 6 Plus steht schon der nächste Nachwuchs in der Modell-Palette an. Allerdings soll das kommende Android Smartphone nicht nur eine größere Ausgabe des hervorragenden kleinen Bruders sein. Das unterstreicht der Konzern mit einem Seitenhieb in einem neuen Teaser.

Vor kurzem erst hatte HUAWEI einen Teaser zu seinem kommenden neuen Phablet geschaltet, welcher sich unverkennbar gegen das iPhone 6 Plus gestellt hat. Mit dem Slogan „Not just bigger“ wollten die Chinesen deutlich machen, dass ihr kommendes Honor 6 Plus nicht einfach nur eine größere Ausgabe des Honor 6 sein soll. Das kann man mit Blick auf das Datenblatt durchaus bestätigen, denn heute wurde das Phablet offiziell vorgestellt.

  • 5,5 Zoll IPS Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Kirin 920 Octa-Core (1,7 GHz + 1,3 GHz)
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (erweiterbar mit MicroSD)
  • WLAN, Bluetooth, GPS, NFC, LTE Cat6
  • Dual-Kamera mit 8 Megapixel, 8 Megapixel Frontkamera
  • 3.600 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit Emotion UI 3.0

HUAWEI Honor 6 Plus

Ultrapixel im Honor 6 Plus

technisch könnte man wirklich der Meinung sein, dass es sich so gut wie nicht vom kleineren Honor 6 unterscheidet (zum Test), wenn da nicht die Kamera wäre. Wie in den Leaks bisher angedeutet, besitzt das Honor 6 Plus auf der Rückseite gleich zwei Kamera-Linsen, welche jeweils mit 8 Megapixel Auflösen. Für sich genommen ist das schon eine kleine Besonderheit heutzutage, aber damit hört das Unternehmen nicht auf. Denn: Die Pixel auf den Sensoren selbst sind jeweils 2 Mikrometer groß und das erinnert direkt an die Ultrapixel-Technologie im HTC One M7 und HTC One M8.

Allerdings muss das Honor 6 Plus deswegen noch lange keine hervorragenden Fotos schießen können, aber die Lichtausbeute dürfte dennoch deutlich über dem Durchschnitt liegen. Als bestes Beispiel dafür könnte man das Sony Xperia Z3 heranziehen, welches zwar mit 20,7 Megapixel eine deutlich größere Kamera-Auflösung hat, aber diesen Vorteil nicht unbedingt auch nutzen kann. Interessant ist dennoch, dass das Phablet gegen das iPhone 6 Plus gestellt wird. Immerhin hat das Unternehmen mit dem HUAWEI Ascend Mate 7 bereits ein richtig hervorragendes Phablet und das auch noch mit einem Fingerabdruck-Sensor.

[Test] HUAWEI Ascend Mate 7 – Ein Fingerabdrucksensor wie er sein sollte!

Erscheinen wird das Honor 6 Plus in einer 16-GB-Version ohne LTE und ohne NFC für 1.999 Yuan (ca. 258 Euro),während das Premium-Modell des Honor 6 Plus mit 32 GB, NFC und LTE für 2.499 Yen (etwa 323 Euro) den Besitzer wechselt. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz Weiß und für das Premium-Modell zusätzlich Gold.

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,585 Sekunden