Honor 6 Plus kommt im Mai nach Deutschland

Geschrieben von

Honor 6 Plus Gold

Kurz nach den ganz Großen der Android -Branche hat HUAWEI mit seiner Untermarke Honor das Honor 6 Plus für den europäischen sowie deutschen Markt vorgestellt und angekündigt. Vor etwa einem Monat gab es noch keine genauen Aussagen zur Verfügbarkeit des Android Smartphones, aber nun ist zumindest der Monat bekannt.

Mit dem Tochter-Unternehmen Honor versucht HUAWEI in den westlichen Märkten stärker Fuß zu fassen und will mit niedrigen Preisen vor allem preisbewusste Käufer ansprechen. Aber auch Digital Natives sind die Zielgruppe des Unternehmens und für diese ist das Honor 6 Plus ein durchaus sehr verlockendes Angebot. Zur Vorstellung während des MWC 2015 (zum Beitrag) konnte der Hersteller zwar noch keinen genaueren Zeitraum nennen, wann der Verkauf beginnt, aber das ist nun nicht mehr der Fall.

Warten auf das Honor 6 Plus

Noch über einen Monat müssen sich Interessierte gedulden, bevor der Verkauf des Honor 6 Plus in Deutschland anläuft.Wie bei den bisherigen Modellen auch, wird sich der Verkauf ausschließlich über das Internet abspielen und nicht vor Ort bei Media Markt oder anderen lokalen Händlern. Das hat auch seinen Grund: Honor betrachtet Digital Natives als die Hauptzielgruppe und diese kaufen nun mal vorwiegend im Internet ein, heißt es. Insofern erfolgt der Verkauf der eigenen Geräte ebenfalls ausschließlich im Netz.

Technisch kann das Honor 6 Plus jedenfalls deutlich überzeugen. Zwar ist es mit seinem 5,5 Zoll großen FullHD-Display nicht gerade eines der kleinsten Modelle, aber dank des Kirin 925 Octa-Core Prozessors und den 3 GB RAM sehr schnell. Für einen genügend großen Speicher steht neben 32 GB auch noch ein MicroSD Slot zur Verfügung. Dazu kommt noch ein 3.600 mAh großer Akku, sodass das Phablet eine deutliche Aufwertung gegenüber dem hervorragenden Honor 6 darstellt:

[Test] HUAWEI Honor 6 – Darf etwas preiswerter sein?

Allerdings gibt es noch einen weiteren Unterschied und das ist die Kamera. Das Honor 6 Plus besitzt gleich drei 8 Megapixel Kameras: Eine für Selfies auf der Vorderseite und die restlichen zwei auf der Rückseite, womit sich bei Fotos nachträglich der Fokus justieren lässt, um ganz besondere Fotos zu kreieren. Nur Android 5.0 Lollipop wird noch nicht vorinstalliert sein, was hoffentlich zeitnah als Update angeboten wird.

[Quelle: SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,425 Sekunden