Honor Holly: Der Kunde entscheidet über den Preis

Geschrieben von

HUAWEI Honor Holly

Der chinesische Smartphone-Hersteller HUAWEI versucht wieder stärker Fuß zu fassen auf dem europäischen Markt und hat dazu das neue Honor Holly für den deutschen Markt vorgestellt. Wie die anderen Modelle der Marke Honor kommt es besonders preiswert daher, kann aber mit einer Besonderheit aufwarten: Über den Preis entscheiden die Kunden selbst.

Mit dem Honor 6 hat HUAWEI ein wirklich respektables Android Smartphone mach Deutschland gebracht, welches richtig gute Hardware zum kleinen Preis bietet. Mit dieser Strategie will der Konzern gleich weitermachen und hat dazu das Honor Holly vorgestellt, welches über folgende Hardware verfügt:

  • 5 Zoll HD IPS Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6582 Quad-Core mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 2 Megapixel Frontkamera
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS/GLONASS, FM Radio, HSPA
  • 156 Gramm
  • 142.2 x 72.3 x 9.4 mm
  • 2.000 mAh Akku
  • Android 4.4.2 KitKat mit Emotion UI 2.3

Preisüberraschung Honor Holly

Technisch ist das Android Smartphone damit eindeutig an Einsteiger gerichtet, die nicht viel für ein Smartphone ausgeben wollen. Das ist überhaupt das Spannende am Honor Holly: Der Preis. HUAWEI hat eine UVP von 139,99 Euro für das Gerät ausgerufen, aber dabei will es das Unternehmen nicht lassen. Im Rahmen der sogenannten „Pricehacker“-Aktion kann man sich ab sofort für das Android Smartphone vormerken lassen und zu einem noch nicht genannten Preis erwerben, der deutlich unter der UVP liegen soll.

Wie groß dieser Preisunterschied ist lässt sich freilich nicht sagen. Nur so zum Vergleich: In Indien ist das HUAWEI Honor Holly schon etwas länger verfügbar und kostet dort 6.999 indische Rupien, was umgerechnet etwa 99,50 entspricht. In Großbritannien wird es für 110 Pfund respektive knapp 150 Euro verkauft. Ein erster Anhaltspunkt für den Preis in Deutschland? Die Registrierung für die durchaus interessante Aktion erfolgt unter diesem Link.

Über ein Voting wird der letzten Endes verlangte Preis ermittelt, welcher bei einem noch nicht genannten Promotion-Partner für einen begrenzten Zeitraum gilt. Nach diesem Aktionszeitraum steigt dieser wieder an, soll aber dauerhaft unter der UVP von besagten 139,99 Euro bleiben.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,448 Sekunden