HTC: Am 6. September gibt es ein neues Android Smartphone

Geschrieben von

HTC One A9 Vorstellung

Seit einigen Wochen kursiert das Gerücht von einem neues Flaggschiff-Smartphone im weltweiten Netz, welches zuletzt als HTC One A9 bezeichnet wurde. Welche Technik es besitzt, wie es genau aussieht und ob es nur in China erscheint wird sich schon bald klären, denn der taiwanische Konzern will am 6. September etwas ganz Neues vorstellen.

Wie gesagt: Um was für ein Android Smartphone es sich dabei handelt ist nicht bekannt, obwohl das erst kürzlich von Evan Blass aka @evleaks HTC One A9 enthüllte Modell ein ganz heißer Kandidat ist. Gerade wegen der enttäuschenden Verkaufszahlen des HTC One M9 wird das nächste Top-Modell mit großem Interesse erwartet. Immerhin steht der Konzern aufgrund des unerwartet geringen Erfolges des One M9 mit dem Rücken zur Wand.

Neues Top-Modell von HTC?

Mit einem kleinen Teaser-Bild und den Worten Meng Yao, was man ins Deutsche unter anderem mit „Anspruchsvolle Attraktivität“ übersetzen kann, wird das noch unbekannte HTC-Smartphone angekündigt. Wirklich viel an technischen Daten gibt es zu dem Android Smartphone nicht, wenn man von ein paar Gerüchten absieht. So soll das Display mit einer unbekannten Größe eventuell „nur“ eine FullHD-Auflösung besitzen und kein QuadHD, was viele derzeit für unnötig halten. Dabei hieß es mal, dass QuadHD als gesetzt gilt (zum Beitrag).

Außerdem soll das mögliche HTC One A9 ganze 4 GB RAM erhalten, welche erst durch den 64-Bit fähigen Prozessor unbekannter Herkunft voll ausgenutzt werden kann. Vermutet wird dabei ein MediaTek Helio X20 (zum Beitrag), welcher nicht nur der erste 10-Kern-Prozessor der Welt wäre, sondern auch noch der erste Tri-Cluster-Chip mit ARMs big.LITTLE-Architektur. Das Gehäuse soll erneut komplett aus Metall bestehen, womit HTC sich seit dem HTC One M7 einen hervorragenden Namen gemacht hat.

Wo wird es erhältlich sein?

Ob all das stimmt und es sich wirklich um ein neues Flaggschiff handelt, welches in die Fußstapfen des One M9 treten soll, wird sich am Sonntag dem 6. September zeigen. Ob es zur Vorstellung auch einen Preis für das Gerät gibt und die Information, in welchen Ländern es verfügbar sein wird, ist eher unwahrscheinlich. Da das HTC One A9 aka HTC Aero auch für AT&T geplant zu sein scheint, könnte es eventuell auch nach Europa kommen..

Ähnliches war auch mit dem HTC One M9+ der Fall, welches nach einiger Zeit auch nach Europa gekommen ist. Zwar nur in der Schweiz sowie Österreich und nicht in Deutschland, aber es ist offiziell in Europa verfügbar.

[Quelle: Sina Weibo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,955 Sekunden