HTC: China als Jungbrunnen?

Geschrieben von

Wenn in letzter Zeit von HTC berichtet wurde, dann gab es eher nicht allzu erfreuliche Sachen zu lesen. Da hat man hier einen Umsatzrückgang zu verbuchen, dort gehen die abgesetzten Modelle zurück und dort muss auf andere Bauteile zurückgegriffen werden. Manche reden bereits von einem Abwärtstrend, nur stimmt das auch wirklich?

Denn wenn man die Zahlen mit 2010 vergleicht, steht der taiwanische Konzern eigentlich gar nicht so schlecht da. Lediglich im Vergleich zum Rekordjahr 2011 ist ein Abwärtstrend zu verzeichnen, immerhin musste man das dritte Quartal in Folge einen Umsatzrückgang verbuchen. Auch ein Grund, weshalb man im internationalen Vergleich auf den vierten Rang der größten Smartphone-Hersteller abgesunken ist. Nach Schätzung der Marktforscher von IDC liegt HTC nur noch knapp vor ZTE, welche vor allem auf dem chinesischen Heimatmarkt ihre Käufer haben.

Und genau da sieht HTC eine mögliche Lösung für das aktuelle Dilemma: Der riesige und noch wachsende Markt in China. ZTE verkaufte laut IDC knapp 8.0 Millionen Smartphones und das alleine in China, während HTC 8,8 Millionen Smartphones gerade mal weltweit absetzen konnte. Dem Wall Street Journal gegenüber äußerte man, dass sich der Konzern verstärkt dem chinesischen Markt zuwenden will. Den ehrgeizigen Plänen zufolge sollen die Vertriebskanäle massiv ausgebaut werden in den nächsten 2-3 Jahren und so zu einer festen Größe des chinesischen Marktes werden.

Zwar ist der chinesische Markt nach wie vor einer der am stärksten wachsenden, nur ob die „neue“ Strategie von HTC aufgehen wird, muss sich noch zeigen. Wenn die Modellauswahl entsprechend übersichtlich bleibt, könnte das Vorhaben durchaus gelingen. Und was meint ihr dazu: Kann China HTC wirklich wieder auf die Beine verhelfen oder sollte der Konzern lieber seine Modelle nochmal überarbeiten und komplett Neue anbieten? Postet eure Meinung in die Kommentare.

[Quelle: Wall Street Journal | via The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Peter Chou: HTC wird zurück kommen > Home / News > Zukunftspläne, Interne Mail, IFA 2012, HTC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,579 Sekunden