HTC Desire 10 Pro und Desire 10 Lifestyle zeigt sich vorab

Geschrieben von

htc-desire-10-pro-flashnewsIn knapp 14 Tagen beginnt in Berlin die Internationale Funkausstellung auf der schon Hersteller wie Sony, LG, ASUS und auch Samsung Andeutungen gemacht haben, was von ihnen neues zu erwarten ist. Auch von HTC scheinen wir nun mit dem Desire 10 Pro und Desire 10 Lifestyle Smartphone mit IFA-Material versorgt zu werden.

Und wie immer in einem so frühzeitigen Stadium ist einer der 3 Top-Leaker, der für entsprechende Informationen zuzüglich Bildmaterial Sorge trägt.

Läuft bei HTC

So wie es im Augenblick aussieht, könnte das Jahr 2016 eines der erfolgreichsten für das angeschlagene Android Urgestein werden. Die Virtual Reality Brille HTC Vive erfreut sich größter Beliebtheit, das HTC 10 Smartphone konnte auf ganzer Linie überzeugen (zum Test) und allen Anschein wird man als einziger Hersteller die Google Nexus Smartphones abliefern.

Die IFA in Berlin ist daher für das Unternehmen eher auf Sparflamme, sodass man in starker Anlehnung an das HTC 10 Flaggschiff, mit dem HTC Desire 10 Pro und Desire 10 Lifestyle Android Smartphone die Mittelklasse bedient.

HTC Desire 10 Pro

Evan Blass präsentiert uns anhand neuestem Bildmaterial das HTC Desire 10 Pro, zu welchem an technischen Daten leider wenig bis gar nichts bekannt ist. Dennoch schön zu erkennen wie auf der Rückseite die Hauptkamera links oben durch ein Dual-Blitzlicht und einem Laser Autofokus  unterstützt wird. Ebenfalls wandert der Fingerabdrucksensor weg vom Homebutton auf die Rückseite. Eine Lernprozess des Google Nexus 2016?
Dafür gibt es nun auf der Frontseite die sogenannten kapazitiven Tasten, zum Unmut von Freunden der On-Screen-Buttons.

HTC Desire 10 Lifestyle

Das HTC Desire 10 Lifestyle hingegen macht seinen Namen alle Ehre und will durch BoomSound Stereo-Frontlautsprecher begeistern. Dem 5,5 Zoll (1.280 x 720 Pixel) großem Android 6.0 Marshmallow Smartphone steht dabei eine Snapdragon Quad-Core-CPU zur Seite, welche wahlweise durch 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher oder 3 GB RAM und 32 GB erweiterbaren Programmspeicher ergänzt wird.

Ungewöhnlich hingegen ist Evan Blass sein prognostizierte Releasetermin der beiden Mittelklasse Smartphones. Der prophezeit nämlich Ende September, was deutlich hinter der IFA 2016 vom 2. bis 7. September liegen würde.
Nun hatte HTC aber in den vergangenen Jahren immer ein oder zwei Desire Smartphones mit zur Messe, sodass mich diese Entscheidung in der Tat verwundern würde.

[Quelle: Evan Blass]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,446 Sekunden