HTC Desire 620: Konkurrenz für das Motorola Moto G

Geschrieben von

HTC Desire 620

Nicht selten werden Smartphones noch vor ihrer offiziellen Vorstellung bekannt, so wie es bei dem für die preiswerte Mittelklasse vorgesehenen HTC Desire 620 der Fall war. Das Android Smartphone könnte für den taiwanischen Konzern eine größere Bedeutung haben, denn mit diesem Modell könnte der Konzern das sehr erfolgreiche Motorola Moto G (2nd Gen.) angreifen.

Smartphones der Oberklasse bringen zwar den meisten Gewinn für ein Unternehmen, aber mit der Einsteiger- und Mittelklasse wird der größte Marktanteil erobert. Daher wagt sich HTC mit dem nächsten Smartphone in eben diesen Marktsegment voran und dieses hört auf die Bezeichnung HTC Desire 620. Was das Android Smartphone technisch bietet, seht ihr hier.

  • 5 Zoll IPS HD Display
  • Snapdragon 410 Quad-Core mit 1,2 GHz oder MediaTek MT6592 Octa-Core mit 1,7 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 8 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 5 Megapixel Frontkamera
  • WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, LTE (Qualcomm-Modell)
  • 160 Gramm
  • 9,6 mm dick
  • 2.100 mAh Akku
  • Android 4.4.4 KitKat mit HTC Sense EYE

Zwei Varianten des HTC Desire 620

Interessant ist an dem Gerät, dass der Konzern aus Taiwan das HTC Desire 620 in zwei Varianten anbieten wird: Einmal mit einem 1m2 GHz schnellen Snapdragon 410 Quad-Core und einmal mit einem MT6592 Octa-Core mit 1,7 GHz von MediaTek. Letzteres Modell kommt unter der Bezeichnung HTC Desire 620G auf den Markt und unterscheidet sich abgesehen vom Prozessor nur im fehlenden LTE-Modul. Dieses ist dem Qualcomm-Modell vorbehalten.

Grundsätzlich sind beide Geräte Dual SIM fähig und zumindest das HTC Desire 620 mit Snapdragon 410 könnte auch hierbei uns auf den Markt kommen. Mit einem Preis von 7.990 Taiwan-Dollar oder umgerechnet gut 206 Euro könnte es tatsächlich einiges an Erfolg haben, denn auch das Motorola Moto G (2nd Gen.) ist nicht weit davon entfernt. Was jedoch aufhorchen lässt: In Taiwan ist Technik in der Regel leicht teuer als in Deutschland. Das wiederum lässt den Schluss zu, dass ein möglicher Start des HTC Desire 620 in Deutschland preislich auf Augenhöhe zu dem Motorola-Erfolg liegen könnte.

HTC selbst wäre ein Erfolg wie ihn das erste Motorola Moto G erreichte nur zu wünschen. Oder was meint ihr?

[Quelle: HTC Community | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,462 Sekunden