HTC Desire V – DualSIM Smartphone für Europa

Geschrieben von

In Osteuropa, China und Südamerika gibt es sie schon recht lange, sogenannte DualSIM Handys und Smartphones. Bisher ist der europäische Markt eher stiefmütterlich von den größeren Herstellern behandelt worden, wenn dann gibt es die Geräte nur als Import oder Modelle der untersten Preisregionen. Nach Samsung will HTC auch HTC was vom Markt abhaben, die Nachfrage ist vorhanden.

Das Galaxy Y Duos ist das erste Android Smartphone, welches zwei SIM Karten zur gleichen Zeit nutzen kann und in Deutschland erhältlich ist. Nutzungsszenarien für solche Geräte sind zum Beispiel eine SIM-Karte für geschäftliche Telefonate und eine SIM Karte für private Gespräche oder eine lokale SIM Karte im Urlaubsland neben seiner eigenen, um günstig mal eben kurz eMails abzuarbeiten. Wie bereits erwähnt sind die Geräte in Asien, Südamerika und Osteuropa sehr beliebt. Mit dem HTC Desire V bringt HTC nun also unter dem Desire-Label sein erstes Smartphone dieser Gattung mit durchaus guter Ausstattung nach Europa. Ursprünglich sollte das Desire V nur in China auf den Markt kommen.

  • 4″ SLCD Display mit 800×480 Pixel Auflösung
  • Qualcomm MSM7225A mit 1 GHz
  • 512 MB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • Triband GSM, Dualband UMTS, Quadband GSM sekundär
  • MicroSD, MicroUSB
  • WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0, FM Radio, GPS
  • 5 Megapixel Kamera mit LED Blitzlicht
  • Beats Audio, 25 GB Dropbox Speicher
  • 62.3 x 118.5 x 9.3mm
  • 114 Gramm
  • 1.650 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Sense UI 4

Im Design ist eindeutig die Verwandschaft zur One-Reihe erkennbar und durch die verbaute Technik der Mittelklasse dürfte das Modell recht gut angenommen werden. Die Besonderheit beim Desire V ist, das UMTS nur für eine SIM Karte zur Verfügung steht, während die zweite SIM Karte lediglich über GPRS und EDGE verfügen kann. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es dann am Ende allerdings doch noch. Laut der russischen Seite Mobile-Review kommt im Desire V der sogenannte „Dual SIM Standby Modus“ zum Einsatz. Bei diesem Modus kann die zweite SIM Karte nur genutzt werden, wenn die andere SIM Karte nicht in Benutzung ist, was eine echte parallele Nutzung von zwei SIM Karten zunichte macht.

Bisher nannte HTC keinen genauen Termin für den europäischen Start und auch keinen offiziellen Verkaufspreis. Mobile-Review will aber erfahren haben, dass das Desire V in der Ukraine ab Juli für 3.800 Ukrainische Griwna verkauft wird ohne Vertrag, was umgerechnet ca. 378 Euro sind.

[Quelle: HTC Taiwan | via UnwiredView.com, Mobile-Review und MobiFlip.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Erstes Pressebild vom HTC Proto geleaked | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,429 Sekunden