HTC: Die meisten nutzen Widgets unter Android kaum oder gar nicht

Geschrieben von

htc_new

Android als mobiles Betriebssystem ist eine offene Plattform, die sich durch ihre Offenheit und weniger durch ihre Geschlossenheit definieren lässt. Wer gerne an der Optik der Oberfläche seines Smartphones schraubt, der wird mit Android am Glücklichsten, denn neben Wallpaper lassen sich vor allem Live-Informationen in Form von Widgets auf den verschiedenen Homescreens platzieren.

Eigentlich ist das auch eines der Hauptargumente, wenn über die Vor- und Nachteile der diversen Smartphone-Plattformen (meist ziemlich hitzig) diskutiert wird. Umso erstaunter waren wir, als HTC mit Sense 5 genau genommen nur noch ein einziges Widget auf dem ersten Homescreen verwendet. Das „BlinkFeed“ genannte Widget ist dabei lediglich eine Bündelung von Neuigkeiten aus verschiedenen Quellen wie Facebook, Twitter oder dem Kalender. Jetzt hat der taiwanische Konzern im hauseigenen Blog diesen Schritt erklärt.

Laut HTCs eigener statistischer Erhebung von Daten, nutzen über 90% der Android-Nutzer die Möglichkeiten der Widgets nicht im geringsten aus. Aber es geht aus unserer Sicht selbst noch etwas krasser, denn fast 80% der Nutzer behalten die Einstellungen der Homescreens nach der Ersteinrichtung bei und nutzen diese dann im Prinzip überhaupt nicht. In wie fern sich die Ergebnisse der HTC-Studie allerdings auf alle Android-Nutzer ausdehnen lässt, sei mal dahin gestellt. Zumindest hat HTC basierend auf diesen Ergebnissen Sense entsprechend weiter entwickelt und neben dem nüchternen und weniger verspielten Design gegenüber früheren Versionen sich auf einen einzigen Homescreen konzentriert.

Dennoch können mit dem neuen One von HTC auch weiterhin ganz klassische Widgets genutzt werden, HTC hat lediglich entsprechende Widgets und Homescreen-Seiten im Auslieferungszustand deaktiviert. Selbst BlinkFeed lässt sich entfernen, wem der Nachrichtenfeed nicht zu sagt. Nur was haltet ihr eigentlich von diesen Ergebnissen? Könnt ihr die Ergebnisse von HTC nachvollziehen oder nutzt ihr selbst exzessiv Widgets und wollt ohne die kleinen Helferlein nicht mehr durch den Alltag? Eure Erfahrungswerte diesbezüglich würde uns an dieser Stelle doch sehr interessieren.

[Quelle: HTC Blog | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (HTC: Die meisten nutzen Widgets unter Android kaum oder gar nicht)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,439 Sekunden