HTC geht deal mit Dropbox ein – 3GB zusätzlich für alle HTC Kunden?

Geschrieben von

Von Microsoft wissen wir das sie mit Skydrive und Apple mit der iCloud virtuellen Speicher zur Verfügung stellen. HTC ist nun eine Kooperation mit Dropbox  eingegangen die allen neuen HTC Geräten in Verbindung mit HTC Sense 3.5 für 3GB zusätzlichen Speicher (vorab für 12 Monate) sorgen. Das macht denn zu den üblichen 2GB Freikontingent stolze 5GB online Datenspeicher.

Die erste Frage die sich jedem Dropbox Kunden stellt, wie komme ich als HTC Bestandskunde an die zusätzlichen 3 GB um meine immer am Limit arbeitende Dropbox zu mehr Kapazität zu verhelfen.
Bisher konnte man sich nämlich mittels Neukundenwerbung je 250MB extra Speicher bis zu 10GB gesamt umsonst dazu erwerben.
Nun HTC hat bis dato nur offiziell bekannt gegeben das dieses Arrangement nur für Neugeräte gilt und das erste Smartphone das davon partizipieren wird das HTC Rhyme im Oktober diesen Jahres sein wird.

ABER
haben wir schon von HTC Usern gehört die aufgrund einer Neueinrichtung (Werksreset) ihres beispielsweise HTC Desire HD, plötzlich über die zusätzlichen 3 GB (vorab auf 12 Monate begrenzt) verfügen konnten.

Wir sind uns sicher das wenn es eine Möglichkeit gibt als HTC Kunde dieses Kontingent auszuschöpfen, es schnell in den Medien publik wird und wir darüber berichten werden.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Pingback: [22/09/11] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

  2. Pingback: DropBox will auf Fernseher | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,439 Sekunden