HTC H7: Zeigt uns HTC in Kürze ein Low-Budget Tablet?

Geschrieben von

HTC H7 Low-Budget Android Tablet

Mit dem Nexus 9 für Google hat sich HTC nach längerer Zeit der Abstinenz zurück gemeldet im hart umkämpften Markt für Android Tablets. Technisch ein sehr interessanter Vertreter seiner Zunft ist dem Google Tablet der große Durchbruch verwehrt geblieben. Vielleicht gelingt dies ja mit einem preiswerten Android Tablet, denn genau daran arbeiten die Taiwaner.

2011 hatte sich HTC das erste und vorerst letzte Mal an einem Tablet versucht, welches mit der Software, einem Stylus und dem Gehäuse aus Metall seiner Zeit gewissermaßen um einiges voraus war. Durch den damals sehr hoch angesetzten Preis floppte das Tablet jedoch auf dem Markt und der taiwanische Konzern stellte seine Tablet-Ambitionen darauf hin wieder ein. Nun könnte das Premium-Tablet Nexus 9 schon bald ein wenig Verstärkung erhalten.

Das nächste Tablet von HTC

So will der bekannte Leaker @upleaks erfahren haben, dass noch in diesem zweiten Quartal von 2015 ein richtig preiswertes Android Tablet von HTC vorgestellt und eventuell sogar direkt in den Verkauf gehen könnte. Zu technischen Details hat der Leaker nichts zu berichten, aber da es sich um ein sogenanntes Low-Budget-Modell handeln soll, darf man keine allzu leistungsstarke Hardware erwarten. Man könnte es auch als die preiswerte Variante der T-Modelle von HTC (zum Beitrag) betrachten.

Das HTC an weiteren Tablet-Modellen arbeitet ist keine neue News für sich gesehen. Seit Monaten wird hier und da  mal davon spekuliert, aber den Beweis für derartige Geräte gab es bisher nicht. Ob die preiswerten Modelle überhaupt eine reelle Chance auf dem Markt haben, ist dabei noch eine ganz andere Sache. Immerhin ist der Markt von zahlreichen Herstellern geflutet und das vor allem im preiswerten Bereich. Auch ein HTC-Tablet wird es da schwer haben, selbst wenn es technisch interessant ist wie das Nexus 9:

[Test] Google Nexus 9 Tablet by HTC – Die süße Lollipop Versuchung!

Eines wird jedoch auch das neue Low-Budget-Tablet nicht vergessen lassen können und das sind die anfänglichen Probleme bei der Qualität des Nexus 9. Neben den bisweilen sehr deutlichen Lichthöfen des Google-Tablets bis hin zu den ausfallenden BoomSound-Lautsprechern gab es so einiges an dem Premium-Tablet von HTC auszusetzen für einige (zum Beitrag), sodass es auch ein preiswertes Tablet schwer haben dürfte mit der Akzeptanz. Selbst wenn es das Design der One-Familie haben sollte.

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,435 Sekunden