HTC M8: Gerichtsurteil enthüllt Startzeitraum des One-Nachfolger

Geschrieben von

HTC M8

Dass das HTC One einen Nachfolger in Form des bisher als HTC M8 bekannten Smartphones bekommt, ist eine vollkommen logische Schlussfolgerung. Einzig zur Vorstellung und dem anschließenden Marktstart gibt es nach wie vor die wildesten Fantasien. Ein britischer Richter könnte nun HTC zuvorgekommen sein, wann der One-Nachfolger in den Handel kommt.

Das HTC One, Konzern-interner Codename M7, wurde dieses Jahr Mitte Februar vorgestellt und erreichte den örtlichen Handel flächendeckend erst gegen Anfang April. Der Mangel an einigen Komponenten ist die Ursache für die Verzögerungen gewesen, was HTC mit der nächsten Generation nicht mehr passieren dürfte. Denn kommendes Jahr wird HTC den Starttermin für das HTC M8 vermutlich einhalten können. Meistens ist im Vorfeld kein Termin für einen Marktstart bekannt, diese werden in der Regel von Herstellern nach einer offizielle Präsentation nachgereicht. Im Fall des HTC M8 hat jedoch ein britischer Richter den Zeitraum vermutlich versehentlich ausgeplaudert. In einer Urteilsbegründung.

 

Ausgeplauderte HTC-M8-Geheimnisse

Der Anlass für den vermutlich versehentlich verratenen Starttermin ist eine Patent-Verhandlung zwischen Nokia und HTC Gewesen, in welcher der finnische Konzern den taiwanischen Konkurrenten wegen unerlaubter Nutzung eigener Patente verklagte. HTC hat verloren, dass HTC One mini darf nicht mehr in Großbritannien verkauft werden und in seiner Urteilsbegründung erwähnte der Richter den Starttermin des HTC M8 in Großbritannien.

HTC is close to launching the successor flagship model to the HTC One. HTC has not revealed the launch date. Nokia has adduced evidence which suggests that the launch date is in the first quarter of 2014 and possibly as early as February 2014. HTC has not contradicted this. HTC’s evidence is that the new phone will not contain any chips which have been found to infringe the Patent.

Deutsche Übersetzung:

HTC ist nah daran, den Nachfolger des erfolgreichen Flaggschiff-Modells HTC One auf den Markt zu bringen. HTC hat das genaue Datum noch nicht bekannt gegeben. Nokia hat Belege dafür, dass der Starttermin irgendwann im ersten Quartal 2014 sein wird, frühestens im Februar 2014. Dem hat HTC nicht widersprochen. HTC hat Beweise dafür, dass kein einziger Chip die Patente von Nokia verletzen werde.

Auch wenn HTC selbst keine Angaben zum Marktstart des HTC M8 gemacht hat während des Prozesses, verneinte der taiwanische Smartphone-Hersteller den vermuteten Zeitraum auch nicht. Das kann eigentlich fast nur heißen, dass der Zeitraum tatsächlich stimmt und das HTC M8 im Februar/März auf den Markt kommt. Oder HTC sagt bewusst nichts genaues zum Zeitraum, um sich einen gewissen Spielraum offen zu halten.

So oder so darf HTC sein HTC One mini nicht mehr in Großbritannien verkaufen, was trotz allem ein herber Rückschlag für HTC ist.

[Quelle: Bailii | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,443 Sekunden