HTC One 2 bekommt interessantes Flip Cover

Geschrieben von

HTC One 2 Zubehör Leaks

Das Gesamtbild zum kommenden HTC One 2 wird dank zahlreicher Leaks immer genauer und die Überraschungen die der Konzern zur Vorstellung plante verpuffen ebenso immer mehr. Nachdem das Smartphone in seinem Aussehen oft genug geleakt wurde, ist heute ein wirklich interessantes Zubehör an der Reihe. Und eine Google Edition gibt es auch.

Mit der Geheimhaltung hat es HTC dieses Jahr wirklich verdammt schwer. Während letztes Jahr der Großteil aller Informationen erst wirklich kurz vor der offiziellen Vorstellung des HTC One auftauchten, ist der Nachfolger HTC One 2 bzw. The all new HTC One mehr als einen Monat vor seiner Enthüllung bekannt. Lediglich ein paar Details sind noch offen aber das war es auch schon. Etliche Bilder und sogar ein kleines Video haben das Smartphone in all seiner Pracht gezeigt und nun gesellt sich auch noch ein wenig Zubehör in die Reihe der vielen Leaks. Dabei hätte das eine große Überraschung von HTC werden können.

 

Zubehör des HTC One 2 und Google an Bord

Der Leak einer sehr interessanten Schutzhülle für das HTC One 2 kommt wie die meisten glaubwürdigen Leaks von Evan Blass bzw. @evleaks. Diese zeigen ein Flip Cover mit einer ganzen Menge an (farbigen?) LEDs auf der Front, die für die Anzeige von Uhrzeit, Wetter und anderen Benachrichtigungen genutzt werden können. Laut den Informationen sollen das aber nur kleine Löcher sein die vom darunter liegenden Display angestrahlt werden und so den Eindruck einer LED-überzogenen Oberfläche vermitteln. Ein ähnliches Cover hatten wir letztes Jahr schon auf der IFA 2013 in Berlin zu Gesicht bekommen aber dort war es als wirklich cleveres Zubehör mit echten LEDs für das One Touch Hero von Alcatel gedacht. Das Prinzip ist jedenfalls quasi exakt dasselbe und ein ziemlich Buntes mit den Farben Schwarz, Blau, Grün und Rot.

Abgesehen von den löchrigen Flip Covern wird das HTC One 2 auch wieder als Google Play Edition veröffentlicht. Das bedeutet ein pures Vanilla-Android und somit deutlich schnellere Android-Updates als es beim normalen Modell mit Sense-Oberfläche der Fall ist. Leider wird das HTC One 2 in der Google Play Edition einmal mehr ausschließlich in den USA verkauft werden, obwohl der Markt hierzulande aufgrund des Kaufverhaltens größer sein dürfte. Denn anders als in den USA verkaufen sich Smartphones deutlich öfters außerhalb von Vertragsverlängerungen, während das im Land der unbegrenzten Möglichkeiten eher verpönt ist.

Mit der Vorstellung am 25. März und einem sehr raschen Marktstart kurz darauf versucht HTC jedenfalls einem bestimmten Konkurrenten zuvor zu kommen.

[Quelle: @evleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,468 Sekunden