HTC One A9: Bilder, Name und ein großes Medien-Event

Geschrieben von

HTC One A9

Seit etlichen Wochen ist nun schon ein neues Android Smartphone von HTC im Gespräch, welches in wenigen Tagen möglicherweise als HTC One A9 vorgestellt werden könnte. Den Namen darf man mittlerweile dank eines Fotos als final betrachten. Doch veröffentlichtes Bildmaterial der Frontseite werfen nun doch einige skeptische Fragen auf.

Die Anhänger der Software-Tasten von Android wachsen mit jeder Generation an Smartphones von LG, HUAWEI und Sony an, während die Kritik an einer physischen Home-Taste im Gegenzug immer lauter wird. Bisher ist Samsung einer der letzten großen Hersteller von Android Smartphones bei dem sich eine solche Taste wiederfindet, aber schon bald bekommen die Südkoreaner vom HTC One A9 tatkräftige Unterstützung. Ein Foto zeigt das Modell eindeutig mit einer Home-Taste.

Neue Infos zum HTC One A9

Oder handelt es sich letzten Endes nur um einen Fingerabdruck-Sensor, wie er im HTC One M9+ (zum Beitrag) bereits zum Einsatz kommt? Von der Form her könnte das durchaus hinkommen, sofern das Foto echt sein sollte. Irritierend ist zudem ein unerwartet breiter Rahmen rund um das Display-Panel, welches so gar nicht zum Trend der aktuellen Flaggschiff-Smartphones passen will. Ziemlich ungewöhnlich für ein Premium-Smartphone wie es das HTC One A9 werden könnte, falls wirklich ein MediaTek Helio X20 Prozessor mit satten 10 Kernen für ordentlich Power sorgt (zum Beitrag).
Für das HTC One A9 spricht zumindest schon mal, dass Android 6.0 Marshmallow zum Start des Verkaufs vorinstalliert sein soll (zum Beitrag).

Auf der anderen Seite scheint der Name nun wirklich festzustehen und kein anderer im Gespräch mehr zu sein. Laut den EXIF-Daten eines Fotos wird das Android Smartphone wirklich als HTC One A9 vermarktet. Zu beachten ist allerdings, dass man EXIF-Daten mit einem Bild-Editor relativ einfach manipulieren kann, was vor ein paar Jahren öfter mal zu beobachten war. Insbesondere Nexus-Geräte und auch HTC-Modelle waren bereits „beliebte Opfer“.

HTC will es dieses Mal groß angehen

Und Last but not least gibt es aus Amerika ein interessantes Gerücht, welches das HTC One A9 anbelangt. Laut @Ricciolo1 plant HTC ein riesiges Medien-Spektakel in den USA und das in mehreren Städten des Landes zeitgleich. Außerdem spricht er davon, dass die Werbe-Kampagne zum HTC One A9 für HTC-Verhältnisse sehr groß ausfallen soll. Anscheinend hat sich HTC endlich besonnen und eingesehen, dass man wesentlich stärker als bisher die Werbetrommel rühren muss, um die eigenen Geräte optimal verkaufen zu können.

Das perfektes Marketing, eine Smartphone-Marke trotz gewisser Einschränkungen enorm pushen kann, sieht man schließlich an den Beispielen Apple und Samsung. Jedoch hatte HTC in der Vergangenheit nicht immer ein sonderlich glückliches Händchen was das Marketing anbelangt, sodass man zunächst das Ergebnis der HTC One A9 Werbe-Kampagne abwarten sollte.

[Quellen: Steven Hammerstoffer, TechTastic]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,504 Sekunden