HTC One: Android 4.4 kommt in 90 Tagen

Geschrieben von

Android 4.4 KitKat Update für HTC One

„Nach dem Update ist vor dem Update“ oder so ähnlich, wann immer Google eine neue ANdroid-Version vorstellt. Aber was HTC da macht beim HTC One ist schon sensationell: Android 4.4 Kitkat ist gerade mal ein paar Stunden alt und schon gibt es die ersten Planungen für die Updates.

Android 4.4 KitKat wurde gestern Abend wie erwartet offiziell vorgestellt, nachdem sich die Hinweise, Vermutungen und Glaskugel-Aussagen regelrecht überschlagen hatten. Eigentlich hatten wir mal ein richiges Presse-Event erwartet, ähnlich dem „Frühstück mit Sundar Pichai“. Naja was soll’s, dass Nexus 5 ist endlich offiziell und unsereins kann Nachts wieder etwas ruhiger schlafen. Oder auch nicht, denn die Vorfreude für Besitzer eines HTC One dürfte mit dieser Meldung nach oben schnellen.

 

One gleich das Erste

Android 4.4 KitKat wird für das HTC One bereits in den kommenden 3 Monaten als Update bereitgestellt werden. Lediglich die Google Play Edition des HTC One wird es schneller erhalten und das bereits in den kommenden 15 Tagen. Die Information stammt übrigens von Jason Mackenzie, President of HTC America und gilt für das internationale Modell des HTC One. Für die jeweiligen US-Modelle könnte das Update allerdings etwas früher bereitstehen, wie es unter anderem mit dem Update auf Android 4.3 Jelly Bean der Fall war. Besagtes Updatre gibt es seit Wochen in den USA, in Deutschalnd läuft das Update hingegen erst jetzt wirklich an.

Auch wenn es natürlich gerne etwas schneller gehen dürfte beim internationalen HTC One, ist das doch mal eine erfreuliche Aussage. Zu weiteren Modellen hat sich HTC bisher allerdings nich geäußert, als gesetzt gelten jedoch das One Mini und das frisch erhältliche One Max. Weitere Hersteller dürften nebenbei gesagt ebenfalls in den kommenden Tagen ihre Pläne bekannt geben. Samsung, Sony, LG und Huawei sind da ganz heiße Kandidaten aber lassen wir uns einfach mal überraschen.

Habt ihr eigentlich euer Nexus 5 schon bestellt und wenn ja, gab es irgendwqelche Probleme?

[Quelle: Jason Mackenzie/Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,469 Sekunden