HTC One+: Das HTC One 2014 bekommt nur ein Plus

Geschrieben von

HTC One+ aka HTC M8

Zum Mobile World Congress 2014 wird HTC seinen Nachfolger für das HTC One vorstellen, der mittlerweile mit der Bezeichnung HTC One+ vermutlich seine finale Bezeichnung für den Verkauf gefunden haben könnte. Denn es mehren sich die Zeichen, dass es sich beim HTC One+ tatsächlich nur um Modellpflege handelt, dafür um eine technisch sehr aktuelle.

Mit dem HTC One hatte HTC letztes Jahr ein ziemlich gutes Flaggschiff auf den Markt gebracht, dass in der ersten Jahreshälfte technisch zu den Besten gehörte aber in der zweiten Jahreshälfte nicht mehr. So ist das nun mal halt mit dem technischen Fortschritt, nach ein paar Monaten gibt es wieder etwas Besseres und das hatte HTC im vorletzten Jahr dann direkt in einer Neuauflage des One X in Form des One X+ noch im selben Jahr nur wenige Monate später in den Handel gebracht. Solche für Erstkäufer verärgernde Momente haben mit zum Absturz von HTC beigetragen aber der Konzern hat aus diesen Fehlern seine Lehren gezogen.

 

Modellpflege namens HTC One+

Zum Beispiel die Konzentration auf ein einziges Flaggschiff-Smartphone im Jahr und das ist das HTC One gewesen. Das Versprechen hat der taiwanische Konzern eingehalten, sodass die verbesserte Variante des HTC One erst dieses Jahr auf dem MWC 2014 vorgestellt wird und das als HTC One+. Die Information kommt von den Kollegen bei Android Revolution HD aber nicht nur den vermutlichen Retail-Namen für den Handel haben die Kollegen parat: Sollten die Informationen stimmen, spielt das HTC One+ technisch ganz weit oben mit.

  • 5″ FullHD SLCD3 Display mit Corning Gorilla Glass 3
  • Snapdragon 805 Quadcore mit 2,5 GHz
  • 2 GB RAM
  • UltraPixel-Kamera mit 6 oder 8 Megapixel und zwei Linsen, 2,1 Megapixel Frontkamera
  • MicroSIM, MicroSD, NFC
  • 2.900 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit Sense 6.0

Neu gegenüber den bisherigen Gerüchten ist der mögliche Einsatz des Snapdragon 805 Quadcore SoC, dessen Leistung ein gutes Stück oberhalb des Snapdragon 800 liegt. Anscheinend hängt das allerdings davon ab, ob Qualcomm rechtzeitig die passenden Hardware-Treiber bereitstellen kann. Die Leistung dürfte über alle Zweifel erhaben sein, denn HTC bleibt bei dem HTC One+ bei FullHD verteilt auf 5″ Diagonale. Nicht die einzige Änderung, wie der 2.900 mAh große Akku verspricht sowie die Rückkehr des MicroSD-Slots. Optisch die wohl größte Neuerung dürfte allerdings der Verzicht auf kapazitive Tasten sein: HTC setzt Beim HTC One+ anscheinend künftig auch auf die Software-Tasten von Android.

Aber was hält die potentielle Kundschaft denn von diesen Eckdaten, sollte das HTC One+ tatsächlich so in den Handel kommen?

[Quelle: Android Revolution HD | via TalkAndroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

4 Kommentare

  1. Hab ja „leider“ schon das One, sehr zufrieden bin ich ja.. der Nachfolger wird bestimmt nicht schlechter – klare Kaufempfehlung! Mal schauen was HTC in 2 Jahren macht 🙂

  2. Ich war bislang überzeugter HTC- Anhänger/Fan.
    Bin mit meinem HTC One mehr als zufrieden und habe keine Lust mehr, diese dekadente Wegwerfmentalität (noch schneller, noch größer, bla bla bla) weiter zu unterstützen.

    Sorry, aber wie blöde muss man sein, um alle paar Monate ein neues Spielzeug für über 600 EUR „haben zu wollen“, obwohl die Neuerungen nur marginal sind.

    Wenn ich dann noch sehe, was für wirklich gute Geräte chin. Hersteller für einen Bruchteil der Kosten auf den Markt bringen, dann frage ich mich, ob man Hersteller wie HTC, Apple, Samsung & Co. nicht einfach in die Wüste schicken sollte.

  3. Nachtrag: …..
    High-end Smartphone für 299 $

    Hands-On zum Project S: Das High End Smartphone für 299 US-Dollar
    http://www.gizmodo.de/2014/01/05/hands-on-zum-project-s-das-high-end-smartphone-fuer-299-us-dollar.html

  4. Mr.MfG schreibt:

    Eine Legende – HTC One(+)…

    Auch ich bin seit gut 4 Jahren Fan von HTC, denn seit meinem HTC HD+ und Desire HD habe ich ständig miterlebt wie dieses Unternehmen laufend neue Handys rausbrachte, manchmal zu viel auf einmal… wodurch die Verluste stiegen, da zu viel Angebote als Interesännten.
    Nach dem HTC One hatte ich dann doch warten wollen auf das One Max, welches mir jedoch nicht genug Aáktualisiert wurde.

    Wenn jetzt aber das ONE+ kommt, werde ich so schnell wie Möglich mein Desire HD auf ONE+ wechseln.

    Warten wir mal ab, leider ändert sich ja oft alles nochmal kurz vor einer Veröffentlichung.
    MfG Mr.MfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,444 Sekunden