HTC One M7 wird kein Android 5.1 bekommen

Geschrieben von

HTC One M7 mit Android 5.0 Lollipop

HTC hat zwar erst vor Kurzem mit dem HTC One M9 sein neustes Android Smartphone vorgestellt, aber seine älteren Modelle wie das HTC One M7 vergisst der Konzern nicht. Erst vor wenigen Wochen gab es das offizielle Update auf Android 5.0 Lollipop und genau dabei wird es auch bleiben.

Nicht jeder Hersteller ist schnell bei der Sache, wenn es um ein Update auf die neuste Android-Version geht. Aber neben der Schnelligkeit wird auch eine lange Unterstützung älterer Geräte geschätzt, wie es beispielsweise bei dem HTC One M7 der Fall ist. Das taiwanische Top-Modell hat offiziell Android 5.0 Lollipop bekommen (zum Beitrag) und dem alten Gerät neues Leben eingehaucht. Mehr dürfen Besitzer des mit HTC Sense ausgerüsteten Android Smartphone jedoch nicht erwarten.

Altes Android für das HTC One M7

Wieder einmal ist es Mo Versi, HTCs Chef für das globale Marketing, welcher Einblicke in die Planungen von HTC gewährt. So hat er via Twitter gesagt, dass das HTC One M7 wie vor einiger Zeit bereits mal erwähnt (zum Beitrag) kein weiteres Update erhalten werde. Zumindest was Android 5.1 Lollipop betrifft, wird das HTC-Smartphone das Nachsehen haben. Wobei das auch nur bedingt zutrifft: Die Google Play Edition bekommt das neuste Android als Update spendiert.

Und das könnte schneller als gedacht passieren. So könnte HTC One M7 GPE schon Anfang April das Update zu Gesicht bekommen, wenn keine größeren Schwierigkeiten wie zuletzt bei dem Update auf Android 5.0 Lollipop auftauchen (zum Beitrag). Auch wenn manch Besitzer vielleicht enttäuscht sein dürfte, ist das auch nicht völlig überraschend. Immerhin wurde das HTC One M7 vor mehr als zwei Jahren vorgestellt und hat seinen Support-Zeitraum von zwei Jahren erreicht. Nicht jeder Hersteller ist so großzügig.

Wer dennoch das neuste Android haben will, mit seiner spürbaren Verbesserung in der Performance, der hat nur zwei Möglichkeiten: Umsteigen auf ein neues Android Smartphone wie das HTC One M9 oder das Flashen des HTC One M7 mit einer Custom ROM.

[Quelle: Mo Versi]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Norbert schreibt:

    Natürlich musste das kommen erst auf das fehlerhafte 5.0 updaten und dann das korrigierte 5.1 weglassen! ausserdem saugt sich der Akku nach dem Update schnell leer. Danke HTC

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,445 Sekunden