HTC One M8 Eye: Flaggschiff-Reloaded mit 5,2 Zoll?

Geschrieben von

HTC One M8 Eye

Mit dem HTC One M8 hat der taiwanische Smartphone-Hersteller ein echtes Top-Modell auf den Markt gebracht, welches einerseits geliebt und andererseits auch kritisiert wird. Nun mehren sich allerdings die Gerüchte um ein neues Smartphone namens HTC One M8 Eye und das könnte neben der Kamera in einer weiteren Disziplin größer ausfallen: Dem Display.

5 Zoll gelten mittlerweile als ein Mindestmaß für ein Smartphone-Display, wenn es ganz weit oben mitspielen will im Markt. Mancher Hersteller geht sogar noch weiter und setzt auf eine geradezu monströse Diagonale von 6 Zoll wie das HUAWEI Ascend Mate 7 (zum Test). HTC hat sich bei seinem aktuellen Flaggschiff ebenfalls für 5 Zoll entschieden aber lange Zeit gab es auch mal das Gerücht eines HTC One M8 Pro, welches ein 5,5 Zoll Display haben sollte. Könnte besagtes Modell in Form des HTC One M8 Eye wieder aufleben? Denn einige Parallelen scheint es letztlich doch zu geben.

Größeres HTC One M8 Eye

Was zu dem eventuell neuen Modell bekannt ist drehte sich bisher um die Kamera. Zwar bleibt die Duo Kamera erhalten, der Ultrapixel-Sensor mit 4 Megapixel wird jedoch gegen einen klassischen 13 Megapixel auflösenden Sensor im HTC One M8 Eye ersetzt (zum Beitrag), was wohl für bessere Bilder sorgen soll. Ganz neu ist jedoch von @upleaks die Information, dass das Display des Smartphones auf 5,2 Zoll zulegen wird. Da es sich bei dem HTC One M8 Eye abgesehen von Kamera-Auflösung und Display-Diagonale technisch gesehen um ein HTC One M8 handeln soll, lässt das wiederum neuen Raum für Spekulationen.

Zum Beispiel ein minimal größeres Display bei gleichbleibenden Ausmaßen des Gehäuses, sodass der schwarze Balken unterhalb des Display-Panels nicht mehr stört. Was dafür sprechen würde ist eine vermutete Kooperation mit Bose (zum Beitrag), um die eigene BoomSound-Technologie noch kleiner zu machen und da würde ein HTC One M8 Eye als erstes Ergebnis vielleicht ziemlich gut passen. Bei dem Prozessor wird es hingegen keine Veränderung geben: Es wird erneut ein Snapdragon 801 Quad-Core sein.

Aber das sind nur Spekulationen, die HTC womöglich am 8. Oktober (zum Beitrag) lüften wird. Bis dahin dürfte noch das eine oder andere Gerücht auftauchen.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,418 Sekunden