HTC One M9 bekommt neuen Werbe-Slogan

Geschrieben von

HTC One M9 Teaser

Jetzt wo es nur noch wenige Wochen sind bis zur Vorstellung des HTC One M9, kommen dementsprechend auch neue Gerüchte zu dem Android Smartphone ans Tageslicht. Wirklich Neues zur Hardware ist es dieses Mal nicht. Vielmehr wird HTC mit dem neuen Flaggschiff auch eine neue Marketing-Kampagne starten für „das Eine“.

Entgegen HTCs Bemühungen ist zum kommenden Flaggschiff des Konzerns bereits so einiges bekannt geworden. Vor allem die verbaute Technik wie ein 5 Zoll FullHD Display, ein kräftiger Snapdragon 810 Octa-Core, 3 GB RAM und eine 20,7 Megapixel auflösende Kamera im schicken Aluminium-Glas-Gehäuse machen das HTC One M9 zu einem spannenden Android Smartphone. Das soll auch der neue Werbe-Slogan für die Marketing-Kampagne ausdrücken, die HTC für das kommende Gerät nutzen will.

HTC One M9 für das eine Leben

Geht es nach den Informationen von Jack March, dann wird das HTC One M9 mit dem Slogan „One Life“ beworben, was bereits jetzt schon genutzt wird. Nur drei Stunden nachdem March diese Information publizierte, hat HTC einen ersten Tweet unter exakt diesem Hashtag #OneLife veröffentlicht. Eine bessere Möglichkeit um die Glaubwürdigkeit seiner Quellen zu beweisen dürfte es wohl kaum geben,

Was Jack March allerdings zusätzlich zum HTC One M9 zu sagen hat, ist ebenfalls nicht gerade uninteressant. So wird das Android Smartphone wie bereits bekannt am Sonntag den 1. März offiziell vorgestellt und ganz einfach als „HTC One M9“ vermarktet. Die Klammern der bisherigen One-Modelle – HTC One (M7) und HTC One (M8) – sollen fallen gelassen werden, um die Bezeichnung etwas zu vereinfachen. Also genau der Name, den man bisher neben dessen Projektnamen Hima bisher auch verwendete.

Weitere Details zu dem Gerät konnte oder wollte Jack March nicht verraten, sodass es bei den bisher bekannten technischen Spezifikationen bleibt und dem Design. Dieses zeichnet sich durch ein kompakteres Äußeres aus, was auf eine die Front komplett bedeckende Glasscheibe mit dezent versteckten BoomSound Lautsprechern umfasst (zum Beitrag). Sehr zur Freude vieler verzichtet HTC dieses Jahr (endlich?) auf den schwarzen Balken unterhalb des Displays, weswegen das Smartphone kompakter wirkt trotz gleichbleibend großem 5 Zoll Display.

Das HTC One M9 Plus bekommt übrigens einen Fingerabdruck-Sensor unterhalb des Displays verpasst.

[Quelle: Jack March]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,420 Sekunden