HTC One M9 Developer Edition bekommt Android 5.1 Lollipop

Geschrieben von

htc_one_m9_2Mit seinen Flaggschiff-Modellen fährt HTC in den USA eine durchaus interessante Strategie, denn dort gibt es das HTC One M9 und dessen zwei Vorgänger in einer sogenannten Developer Edition. Damit ist ein von jeglichen Sperren befreites Modell gemeint, welches entsprechend etwas teurer ist und nun erfreulicherweise auch noch das Android 5. 1 Lollipop Update bekommt.

Manchmal könnte man meinen, dass Updates für manche Smartphone-Besitzer das Wichtigste an ihrem Gerät sind und es nie schnell genug gehen kann, bis das neuste Android endlich als Update zum Download bereit steht. Gerade bei OEM-Herstellern kann es aufgrund von Provider Anpassungen mitunter etwas länger dauern, bis OTA-Updates den Weg zum Kunden finden. In den USA hat derweil der Rollout von Android 5.1 Lollipop begonnen und das bringt bekanntermaßen allerhand Verbesserungen mit sich.

Das HTC One M9 mit 5.1 Lollipop

Mit fast 800 MB ist das OTA-Update um einiges größer, was auf zahlreiche Verbesserungen und Optimierungen für das HTC One M9 schließen lässt. Anzumerken sei jedoch, dass das Update mit der Version 2.6.651.11 (bei manchen ist es auch die Version 2.8.617.4) nur die US-exklusive Developer Edition des One M9 ist und nicht für die europäischen Varianten. Tut aber kaum etwas zur Sache, denn die Verbesserungen werden höchstwahrscheinlich auch im europäischen Update implementiert sein, die sich folgendermaßen lesen lassen:

  • Android Lollipop 5.1
  • Verbesserungen bei der Daten-Performance
  • Fix beim Beenden von Anrufen
  • Optimierungen bei der Akku-Ausdauer
  • Optimierungen für das Temperatur-Management
  • Verbesserungen bei der Kamera

Insbesondere der Punkt für das Temperatur-Management des HTC One M9, welches bekanntlich auch von den erheblichen thermischen Problemen des Snapdragon 810 Prozessors herrühren, lassen aufhorchen. Laut den ersten Berichten von Besitzern der Developer Edition und dem installierten Android 5.1 Lollipop Update, wird das Android Smartphone ohne Leistungsverlust in der Tat nicht mehr so warm wie vorher. Genau das ist aktuell leider noch der Fall, wie ihr in unserem ausführlichen Testbericht lesen könnt:

[Test] HTC One M9 – Facelift statt Neuanfang

Auch die Bildqualität der Kamera soll sich wieder ein Stück weit verbessert haben. Zum Thema Akku gibt es jedoch für das HTC One M9 Update der Developer Edition gemischte Erfahrungen. Während die einen tatsächlich signifikante Verbesserungen zu spüren bekommen, klagen andere wiederum über eine Verschlechterung der Ausdauer. Bleibt eigentlich fast nur zu hoffen, dass das Update möglichst bald auch in Deutschland angeboten wird.

[Quelle: AndroidCentral]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,417 Sekunden