HTC One M9 kommt mit noch mehr BoomSound

Geschrieben von

HTC One M9 BoomSound

Neben dem Design sind vor allem die Stereo-Lautsprecher mit der Bezeichnung BoomSound zu einem Markenzeichen von HTC geworden, dass natürlich auch im kommenden HTC One M9 seine Anwendung finden wird. Allerdings soll man diese wohl nicht mehr mit den Vorgängern vergleichen können: HTC will ganz einfach noch mehr „Boom“.

Wer im Internet surft und sich gerne YouTube-Videos auf seinem Smartphone oder Tablet anschaut, der wird sicherlich froh sein, wenn sein Android Smartphone nach vorne gerichtete Lautsprecher besitzt. Genau das ist zum Markenzeichen von HTC geworden: Stereo-Lautsprecher die auf der Front sitzen und richtig viel Wumms haben für ein Smartphone. Dass auch das HTC One M9 diese BoomSound genannten Lautsprecher besitzen wird war abzusehen und schon mehrfach Gegenstand von Gerüchten (zum Beitrag). Das dem wirklich so ist, beweist ein neuer Teaser der Taiwaner.

Ghettoblaster Reloaded im HTC One M9

In einem kleinen Video, welches der Konzern über Twitter verbreitet hat, wird der bessere BoomSound-Klang angedeutet. Mit den Worten „get your hands on bigger boom“ ist zumindest unmissverständlich klar, was eines der HTC One M9 Highlights sein wird. Es wäre denkbar, dass die maximale Lautstärke erneut angehoben wird und vielleicht das Klangvolumen sowie die Tiefen noch besser zur Geltung kommen im HTC One M9.

Immerhin hat HTC einen Ruf zu verteidigen, nachdem mit Sony seit dem Sony Xperia Z2 und angeblich dieses Jahr Samsung mit dem Samsung Galaxy S6 ebenfalls auf Stereo-Lautsprecher setzen (zum Beitrag). So oder so wird aus dem Video deutlich: Mit dem HTC One M9 wird HTC auch weiterhin der König der Smartphone-Lautsprecher sein. Dieses Mal sogar mit Dolby 5.1 Audio-Technologie.

Abgesehen von den verbesserten BoomSound-Lautsprechern wird im HTC One M9 allerhand neue Technik stecken. Vom 2 GHz starken und 64-Bit fähigen Snapdragon 810 über 3 GB RAM mit 32 GB internem Speicher bis hin zur 20,7 Megapixel Kamera und der Ultrapixel Frontkamera gibt es einige Neuerungen. Nur das Display soll bei 5 Zoll und FullHD-Auflösung bleiben, was bereits sehr positiv aufgenommen wurde. Einzig das Design des Android Smartphone ist noch immer ein Streitthema (zum Beitrag).

[Quelle: HTC]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,544 Sekunden