HTC One M9: Neue Promo-Videos bestätigen Hardware

Geschrieben von

HTC One M9 Spigen Case

Nur noch zwei Tage sind es, bis das Android Smartphone HTC One M9 von HTC am Sonntag den 1. März anlässlich des MWC 2015 offiziell vorgestellt wird. Bisher gab es einige Leaks, Gerüchte und versehentliche Bestätigungen von Hardware sowie Design des Gerätes. Und neue Promo-Videos bestätigen fast alles was bekannt war.

Das größte Ärgernis für einen Hersteller im Vorfeld einer Präsentation ist und bleibt die Sache mit den Leaks. Während der eine Hersteller sehr erfolgreich mit dem Verhindern solcher Leaks ist, haben andere Unternehmen so ihre großen Probleme dichthalten zu können. Bestes Beispiel für letzteres ist das HTC One M9, welches von Cyberport letzte Woche in nahezu kompletter Vollständigkeit geleakt wurde (zum Beitrag). Ob mit oder ohne Absicht ist vorerst nicht mehr von Interesse, denn die Produktseite ist schon längst wieder offline genommen.

Neues Videomaterial zum HTC One M9

Dafür gibt es ein paar neue Promovideos zum kommenden HTC One M9, wo nahezu alle wichtigen bekannten Daten der Technik bestätigt werden. Egal ob es das 5 Zoll FullHD Display ist, der 2 GHz starke und 64-Bit fähige Snapdragon 810, das LTE Cat6 fähige Modem mit VoLTE (Voice over LTE), der 2.840 mAh Akku, die 3 GB RAM oder die 20,7 Megapixel Kamera mit Ultrapixel-Frontkamera. Selbst der interne Speicher des HTC One M9 wird mit 32 GB bestätigt. Neu ist jedoch, dass es wohl auch eine Variante mit 64 GB Speicher geben wird. Alle beide natürlich erweiterbar mit einer MicroSD.

Großartig neue Einblicke in HTC Sense 7 gibt es hingegen nicht. Spannend ist hingegen, dass es bei den bisher bekannten zwei Farben von Gunmetal Grey und Gold on Silver nicht bleiben wird. Laut @upleaks soll mindestens ein komplett goldenes Modell des HTC One M9 hinzukommen. Außerdem hat er neue Promo-Videos des Android Smartphones ausfindig gemacht:

Der Leaker @upleaks will zumindest wissen, welche Modell-Varianten in welchen Ländern bzw. Regionen der Welt erscheinen werden.

Das Modell Hima#UHL des HTC One M9 ist für Asien, Europa, Afrika, Vereinten Arabischen Emirate, Russland, die Türkei und Festland-China vorgesehen, während das Hima#UL zu T-Mobile USA, AT&T, den beiden kanadischen Netzbetreibern Rogers und TELUS sowie Lateinamerika und als ab Werk entsperrte Developer Editionen für den US-Markt. Die beiden Netzbetreiber Sprint (USA) und China Telecom sowie deren MVNO (Netzkapazitäten anmietende Mobilfunkanbieter) erhalten das Hima#WHL und Verizon Wireless sowie dessen MVNO bekommen das Hima#WL.

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,438 Sekunden