HTC One M9 Plus soll nach Europa kommen

Geschrieben von

HTC One M9 Plus

Dieses Jahr wird HTC anscheinend wirklich wieder ein Phablet-Modell vorstellen und dieses wird auf den Namen HTC One M9 Plus bzw. HTC One M9+ hören. Letzteres soll wohl auch der offizielle Name für den Verkauf werden und das nicht nur in China. Auch für Europa ist das Android Smartphone gedacht.

Mit dem HTC One M9 hat HTC dieses Jahr die Gemüter stärker gespalten als man im Vorfeld gedacht hätte. Zwar ist die Technik auf dem neusten Stand gebracht worden den die Industrie derzeit hergibt, aber im Gehäuse-Sachen ist das Smartphone sehr konservativ verändert worden. Ob das HTC One M9 Plus ebenso aussehen wird nur in einer größeren Form wird sich wohl bald zeigen, denn die Vorstellung scheint kurz bevor zu stehen.

Neues zum HTC One M9 Plus

Einer der aktivsten Leaker der letzten Zeit was HTC betrifft ist @upleaks und genau diese Person hat nun erzählt, dass das HTC One M9 Plus nun doch nach Europa kommen soll. Zuletzt hieß es, dass das Phablet mit dem Prozessor von MediaTek nur in China in den Handel kommt und die Variante mit einem Snapdragon 810 wieder eingestellt wurde. Zumindest was die Qualcomm-Version betrifft scheint er Recht zu behalten, aber die China-Exklusivität ist nicht mehr der Fall. Das HTC One M9 Plus wird auch in die EMEA-Region (Europa, mittlerer Osten und Afrika) kommen.

Wie zuvor schon bekannt, wird als Prozessor ein SoC (System-on-a-Chip) von MediaTek genutzt, wobei es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um einen 64-Bit fähigen MT6795 handelt (zum Beitrag). In wie weit sich dieser gegen einen Snapdragon 810 behaupten kann wird das finale Android Smartphone zeigen. Der Wechsel dürfte nicht zuletzt mit den Kosten zusammenhängen und den anhaltenden Problemen des Snapdragon 810.

Abgesehen vom Prozessor soll das HTC One M9 Plus ein 5,5 Zoll großes Display mit 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung besitzen, 3 GB RAM, eine 20 Megapixel Kamera und auch sonst sich so ziemlich dieselbe Technik mit dem „einfachen“ HTC One M9 teilen. Lediglich der Prozessor und das Display ist anders. Übrigens soll das Android Smartphone Ende des ersten Quartals, spätestens im zweiten Quartal verfügbar sein.

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,425 Sekunden