HTC One M9: Schutzhülle bestätigt Design des HTC Hima

Geschrieben von

HTC One M9 Teaser

Gestern machten die ersten angeblichen Fotos des echten HTC One M9 aka HTC Hima die Runde, welche nicht ganz unbegründet eher kritisch aufgenommen wurden. Dennoch handelt es sich bei diesen Fotos um das echte Android Smartphone und den Grund dafür gibt es jetzt hier. Denn diese Produktfotos können wohl kaum lügen.

Mit dem Aussehen des HTC One M8 hat HTC ein großes Design-Merkmal für sein aktuelles Flaggschiff Smartphone geschaffen, was man aus einer Vielzahl an Android Smartphones wiedererkennen würde. Als nun gestern die ersten beiden Fotos eines angeblichen HTC One M9 Prototypen auftauchten (zum Beitrag), zweifelten etliche nicht ganz unberechtigt die Echtheit an. Immerhin sah das Gerät genau so aus wie das aktuelle Top-Modell des taiwanischen Konzerns. Heute legen die Kollegen von NowhereElse.fr nach und zeigen: Es wirklich das Echte.

SO sieht es aus, das HTC One M9

Die Begründung für die Echtheit kommt in Form von geleakten Produktfotos einer Schutzhülle für das kommende HTC One M9, wo dieses drin steckt und das grundlegende Design bestätigt. Selbst das die Duo Kamera aufgegeben wurde und die Einfassung der Kamera-Linse rechteckiger wird ist auf den Fotos zu sehen. Bei dieser wird es sich übrigens um eine 20,7 Megapixel Kamera handeln, deren Sensor von Sony kommt und auf die Modell-Bezeichnung IMX220 hört. Diese Info hatte gestern @LlabTooFeR via Twitter verbreitet. Leider scheint ein optischer Bildstabilisator nicht Bestandteil der HTC One M9 Kamera zu sein. Aber das Interesse gilt jetzt sowieso den Bildern des HTC One M9. Es gibt sogar ein erstes Pressefoto des HTC Hima.

Ein interessantes Detail verrät das Case dann doch noch über das Android Smartphone: Die Power-Taste wandert von der Stirnseite des Gerätes wieder zurück auf die Seite, was der Einhand-Bedienung des HTC One M9 deutlich zugute kommen dürfte. Des Weiteren scheint das HTC Hima – oder mit welchem Namen es auch immer vermarktet wird – wieder einen IR-Blaster zu haben, womit sich diverse Multimedia-Elektronik bequem vom steuern lassen über das Gerät.

Die Vorstellung wird voraussichtlich am 1. März 2015 im Vorfeld des MWC 2015 erfolgen (zum Beitrag).

[Quelle: NowhereElse.fr & @LlabTooFeR]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,458 Sekunden