HTC One mit „Nexus Experience“ nicht ganz vom Tisch?

Geschrieben von

HTC One

Als im Vorfeld der Google I/O 2013 spekuliert wurde, dass Samsung ein Galaxy S4 mit purem Android und ohne TouchWiz und all den anderen Samsung-eigenen Entwicklungen vorstellen würde, glaubten viele nicht wirklich daran. Tja, Hugo Barra hielt aber genau dieses Smartphone dann während der großen Keynote in die Kamera und seitdem wünschen sich HTC-Fans ein ähnliches Modell von den Taiwanern.

Das Galaxy S4 in der Google Edition (ein SGH-M919) ist im Prinzip technisch gesehen ein ganz normales Galaxy S4: 4,99″ FullHD Super AMOLED Display, Snapdragon 600 Quadcore, 2 GB RAM und weiß der Geier nicht was alles an Technik. Der einzige Unterschied besteht in der vorinstallierten Android-Version, die komplett ohne TouchWiz und all die anderen Samsung-Eigenentwicklungen. Und da Google von einer „Nexus Experience“ spricht, werden die Updates auch direkt von den Kaliforniern kommen. Damit werden die Wünsche einiger Nexus-Freunde gestillt: Pures Android direkt von Google und dennoch absolute Highend-Hardware.

 

Doch noch mit der Nexus-Experience?

Direkt während der Keynote noch twittere die HTC-Mitarbeiterin Leigh Momii aus der Entwicklungsabteilung, dass demnächst etwas besseres kommen könnte. Schnell machte daher die Info im Netz die Runde, dass ein HTC One mit der „Nexus Experience“ kommen könnte. Jeff Gordon, zuständiger Manager für die globale Kommunikation des Konzerns, widersprach dem kurz darauf vehement, dass HTC nicht an solch einem Gerät arbeiten würde. Immerhin ist die hauseigene Oberfläche Sense eines der Markenzeichen von HTC schlechthin geworden, abgesehen von den höherwertigeren Materialien für die Gehäuse.

Das Gerücht mit dem Nexus-ähnlichen One von HTC kam direkt heraus, als HTC eine signifikante Produktionssteigerung für Mitte Mai angekündigt hatte. Zudem dürfte das Galaxy S4 durch die Ankündigung einer Nexus-Edition zusätzlich an Popularität gewinnen, nachdem das Smartphone bereits innerhalb von zwei Wochen über 6 Millionen Mal abgesetzt werden konnte. HTC gerät durch den unerwartet großen Erfolg des One zusätzlich unter Druck nachzulegen, weshalb das Gerücht eines Nexus-One zusätzliche Nahrung bekommt. Da in vielen Reviews das HTC One als das bessere Gerät im direkten Vergleich zum Galaxy S4 gesehen wurde, kein schlechter Gedanke. Nexus-Fans jedenfalls hätten dann eine ordentliche Auswahl.

[Quelle: International Business Times]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,439 Sekunden